die Nutte mit der Brille

Vor gut einer Woche saß ich mit meiner Frau auf dem Platz an der Pattaya Beach Road auf der Höhe von Pattaya Klang. Dort sind viele Sitzgelegenheiten, dort warten auch viele Sobini auf ihre Freier.

Eine Sobini ist mir besonders aufgefallen. Sie war etwa 30 Jahre alt, trug eine Brille, hatte ihre Haare zu einem Pagenkopf geschnitten. Sie trug eine äußerst knappe kurze Hose, eigentlich waren die Beine am Schritt abgeschnitten. Sie war ziemlich pfiffig und immer für einen Scherz zu haben. Seit Jahren stand sie abends hier auf diesem Platz.

Ich dachte mir – wenn ich nicht mit meiner Frau da wäre, würde ich sie einmal ausprobieren. Meine Frau beobachtete mich und ertappte mich, sie keifte: „Was starrst du diese Frau so an, möchtest du sie ausprobieren, das kannst du machen, ich nehme mir ein Zimmer in einem anderen Hotel, dann kannst du sie mitnehmen!“ Ich hatte große Mühe, sie wieder zu beruhigen.

Am nächsten Nachmittag lagen wir wieder am Strand, da ging die Sobini mit der Brille gemeinsam mit einem alten Herrn Richtung Pattaya Tai. Diesmal hatte sie ein langes schickes Kleid an und sah aus wie eine Dame.

Es ist unglaublich, wie sich Leute von einem Tag auf den anderen verwandeln können. Nicht umsonst lautet der Titel einer bekannten Novelle: „Kleider machen Leute!“

———————————————————–

Ergänzung:

Ein andermal war nicht viel los in Pattaya-Klang. Da stieg die Nutte mit der Brille ein wenig herum und jammerte, sie müsse dringend pipi-machen. Sie kletterte vom Gehweg auf den Strand hinunter, trat nahe an die Mauer heran, zog die Hose herunter, hockte sich hin und pinkelte in den Sand.

ปวดท้อง เดียว

————————————————————

So ungefähr sah die Hose aus:

—————————————————————-

Ergänzung:

Diese Sitzgelegenheiten am Strand von Pattaya Klang gibt es heute nicht mehr. Der Bürgermeister will nicht, dass dort die Touristen und die Nutten herumsitzen. Das ist ein unfreundlicher Akt von ihm, der das Flair von Pattaya nachhaltig gestört hat.

Pattaya Klang

————————————————————————–

Anmerkung:

Auf dem Balkan setzt man sich auch nicht auf die Toilette, eine Frau stellt sich auf die Klo-Schüssel und pinkelt in der Hocke. Eine Klo-Brille ist dort sowieso ein nicht vorhandener Luxus. Ehrlich gesagt – ich würde mich wegen der Hygiene-Katastrophe auch nicht hinsetzen wollen.
Balkan Toilette 1

 

Advertisements
die Nutte mit der Brille

Ein Gedanke zu “die Nutte mit der Brille

  1. Eine Frau sagte bei einer solchen Reise: Ich habe 2 Fehler gemacht. Welche, fragt der Interwiever. Meinen Mann und die Kinder mitgenommen.
    Emotionen kann man nicht unterdrücken. Auch ich hatte schon einmal den Wunsch, meine Frau wäre nicht mitgereist. Oder hätte wenigstens einen Tagesausflug allein unternommen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s