kein Drama im RLC

boobs 6

Beispiel 6

Der weitaus häufigste Fall beim cybersex ist die Promiskuität, der ständige Partnertausch. Wobei die Frauen so wie im wirklichen Leben die besseren Karten haben. Sie können so viele Männer haben, wie sie nur wollen.

Zuerst der Start in das RLC Vergnügen.

1. Die Frau denkt sich einen sexy Namen aus, z.B. sexy-Gitti oder so ähnlich. Das macht Eindruck bei den Männern.

2. Die Frau wählt ein sexy Profil-Foto aus, etwa mit Riesen-Titten. Das macht die Männer scharf. Und los gehts!

3. Die nächsten Tage wird ein lockerer Umgang mit den Männern gepflegt. Zu vielen Aufforderungen – ja – sagen. Das spricht sich schnell herum. Da kommen jeden Tag viele gute Angebote zu einem Treffen herein. Sie kann die besten davon auswählen.

4. In diversen Clubs tummeln sich viele Männer. Darunter einige Idioten wie z.B: der XYZ_GER oder der hill-billy-willy, die ihren Schwanz in jede hineinstecken, die die Beine breit macht. In diesen Clubs ist die Luft testosteron-geschwängert. Die chat-box dieser Frau wird mit pm (personal message) zugemüllt. Das macht ihr nichts aus, denn sie steht ja im Mittelpunkt.

Auf diese Weise hat sie jeden Tag 5 Sex-Partner und sie lernt schnell alle Varianten dieses Spieles – auch Sado-Maso und 3-some (flotter Dreier) – kennen. Nach 3 Wochen kann sie erkennen, das diese Variante des Spieles außer seichter sexueller Stimulation nichts bringt.

Stundenlang masturbieren, Dildo benutzen on real führt außer zu einer geröteten Pussy zu keiner Befriedigung. Deshalb finden sich später doch Paare zusammen, die gut zueinander passen. Jeder bekommt, was er verdient. Die nuttige Frau bekommt den Nutten-Stecher und umgekehrt.

Eine Frau, die von Anfang an dabei war sagte, sie hätte schon 20 Monate keinen cybersex mehr gehabt. Sie würde dabei im real überhaupt nichts mehr spüren. Deshalb würde sie für neue Mitglieder als Berater zur Verfügung stehen. Oder mit interessanten Leuten aus allen möglichen Ländern einen guten chat führen.

Was diese Frau gesagt hat, das mache ich jetzt auch schon (nach 4 Monaten Mitgliedschaft). Ich bin der guide (der Fremdenführer) für neue Mitglieder, der Lehrer für schlimme Mädchen und Böse Buben 😉 – gerne führe ich auch eine guten chat mit interessanten Leuten aus aller Welt.

Was sonst noch? Das verrate ich euch nicht 😉

kein Drama im RLC

das Dreiecks-Verhältnis im RLC

Diamond 1

das klassische Dreiecksverhältnis:

Diese Variante kommt nicht so häufig vor wie die Variante Liebespaar.
Sie entsteht dadurch, dass ein Mädchen einen boyfriend (Liebhaber) hat. Dieser ist ihre Nummer 1 unter allen Freunden. Gleichzeitig trifft sie sich oft mit einem anderen interessanten Mann. Zu ihm fühlt sie sich mehr und mehr hingezogen. Zunächst ist ihr Interesse nicht sexueller Natur.

Es ist einfach interessant, mit einem intelligenten Mann aus einem anderen Kulturkreis Informationen auszutauschen. Mit der Zeit erwacht auch ihre sexuelle Zuneigung zu ihm, bis beide schließlich im Bett landen.

Das ist eigentlich ein Seitensprung von ihr, und wäre ohne Bedeutung, wenn sie sich nicht in ihn verliebt hätte. So gesteht sie ihm ihre Liebe und erwartet auch von ihm, dass er sagt: „XYZ – I love you!“

So nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Beide sind verliebt und wollen es auch gemeinsam ausleben, beide sind eifersüchtig, wenn sie sehen, dass der Partner mit jemand anderem zusammen ist.

Der Liebhaber 1 (boyfriend 1) ist rasend vor Eifersucht. Normalerweise wäre er so wütend auf sie, dass er sie in die Wüste schicken möchte (er löscht sie aus seiner Freundesliste). Dann ist er aus ihrer Freundesliste verschwunden, und der neue Liebhaber ist automatisch die Nummer 1 😉

Er will aber stark bleiben, und macht ihr weiter jede Menge Komplimente und sendet Aufmerksamkeiten, gleichzeitig droht er ihr alles mögliche an, für den Fall, dass sie ihn von der Position 1 herabstuft.

So – nun ist das klassische Dreiecksverhältnis perfekt.

Sie weiß nicht, wie sie sich entscheiden soll, möchte keinen von beiden verlieren. Für die beiden Männer ist die Situation nicht so lustig, aber keiner von beiden will weichen. Beide Männer wollen den jeweils anderen verdrängen. Beide sind auch blockiert, neue Mädchen zu gewinnen und zu verwöhnen.

Eben – weil sie sich hauptsächlich um ihre Lieblingsfrau kümmern müssen.

Ist das nicht ein interessantes Spiel ?

das Dreiecks-Verhältnis im RLC

das Rollenspiel im RLC

für mich 1

Variante Liebespaar:

Oder auch bf/gf genannt – boyfriend/girlfriend. Das ist ein unheimlich schönes Spiel, sehr heiß solange es gut läuft, aber sehr gefährlich.

Im fortgeschrittenen Stadium z.B. hat diese Frau viele Sex-Partner, ihr Liebhaber aber gar keine. Sie wendet dafür keine Zeit mehr auf, mit ihm ins Bett zu steigen. Sie sind noch viel im Chat, sprechen über Probleme, Erlebnisse und die notwendige Organisation.

Der Mann fühlt sich zurückgesetzt und leidet darunter sehr. Gewiss – er könnte sich ja auch ein neues Mädchen suchen, aber dafür ist er im Kopf nicht frei. In diesem Gemütszustand wäre er nicht erfolgreich beim Anbaggern. Auf diese Weise ist er tagelang in der undankbaren Warte-Situation.

Ein guter Mann hat auch einige gute Freundinnen, die könnten ihn doch trösten. Aber die sehen auch, dass er nicht so gut drauf ist. So ein Mann ist nicht geeignet, ihn zum Frühstück zu vernaschen.

Also – diese Rolle hat sich ausgespielt – game over !

Deshalb müssen die Rollen neu definiert werden. Entweder sie sagt: „Du – ich möchte wieder Single sein – kommst du damit klar?“ Er stimmt zu und ist wieder frei für neue Erlebnisse im RLC – eine Befreiung aus dieser Situation – ein angenehmes Gefühl für beide.

Oder er sendet ihr eine Message mit den Worten: „Wir konnten die letzten Tagen nicht zusammen sein. Deshalb muss ich mich von dem Wunsch befreien, dich wenigstens alle drei Tage einmal sehen zu dürfen. Wir sollten uns zumindest eine Woche lang nicht sehen!“

Es gibt noch viele Rollen in diesem Spiel. Wenn ich Kommentare bekomme, könnte ich mir vorstellen, noch weiter darüber zu Schreiben.

das Rollenspiel im RLC