Die Gewöhnlich-Menschen

Es geht hier zufällig um Personen der Sozialen Unterschicht, aber die der Oberschicht sind moralisch auch nicht besser.

Ein junger Mann hatte einen überschäumenden Sexualdrang, schon beim Bund hatte er neben der Kaserne eine Tochter gezeugt, glücklicherweise nahm ihm ein anderer Junge die Bürde ab und heiratete die Prinzessin vor der Niederkunft. So blieb er frei von Unterhalts-Zahlungen.

Einige Jahre später traf er eine junge, dralle Frau mit einem betörenden Pheromon-Duft. Und wieder wurde die Frau schwanger. Beide blieben zusammen, ein Sohn wurde geboren. Dann wollte sie heiraten, was er ablehnte.

Wieder ein Jahr – da war sie wieder schwanger – aber nicht von ihm – sondern von seinem „Besten Freund“. Zu diesem Freund zog sie, um mit ihm zusammenzuleben. Dieser Freund hatte nun große Angst – dass der Erst-Vater ihm eine gehörige Abreibung verpassen wird. Der sagte aber zu ihm: „Nimm sie dir – – du hast sie verdient!“ Das war eine doppelbödige Aussage.

Nunmehr überredete die Frau den neuen Liebhaber, sie zu heiraten, was dieser bereitwillig befolgte. Nachher erinnerte sie sich, dass sie neben den beiden Kindern noch 2 weitere schon ältere Kinder aus einer früheren Beziehung hatte. Diese wollte sie als gute Mutter auch zu sich nehmen. Auch in diesem Falle willigte der „Gute Mensch“, ein und er legitimierte diese beiden Kinder auch noch. Somit war er vor dem Gesetz Vater von 3 Kindern, wobei er selber nur eines gezeugt hatte.

Leider vertrugen sich die Beiden nicht so gut und trennten sich wieder, der Gute durfte für 3 Kinder zahlen, der andere Potenzbrocken nur für seinen Sohn.

Jetzt hatte sich die Kryptische Aussage des Freundes erfüllt. Er hatte jetzt, was er verdient.

Advertisements
Die Gewöhnlich-Menschen

3 Gedanken zu “Die Gewöhnlich-Menschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s