Volksabstimmung auf der Krim

Heute – 16.03.2014 – stimmt die Krim über einen Anschluss an Russland ab.

Es gibt 2 Möglichkeiten:
*Anschluss an Russland
*Autonomie in jeder Hinsicht (Anschluss später)

Die Fragestellung ist so, dass beide Möglichkeiten Pro-Russisch sind.

Es fehlt das Nein!

Somit ist diese Abstimmung eine Farce.

Des Weiteren ist die Krim von etwa 30.000 Pro Russischen Soldaten besetzt, die zusätzlichen Druck ausüben.

Volksabstimmung auf der Krim

Die Breschnew Doktrin

Die Breschnew Doktrin kommt zur Anwendung.

Diesmal geht es um die begrenzte Souveränität der GUS Staaten. Die Krim ist schon teilweise von russischen Truppen besetzt, davon eine Fallschirmjäger-Division.

In den Medien wurde gemeldet, dass ein Ultimatum für die Ukrainischen Truppen auf der Krim ausgesprochen worden ist. Demnach müssen sie bis morgen 4 Uhr die Waffen niederlegen, andernfalls werden sie von den Russischen Truppen angegriffen.

Die Breschnew Doktrin