Das Übergewicht

Zwiebelrindsbraten 1

Viele Leute haben eine Erbanlage zum Übergewicht. Sie müssen ihr ganzes Leben darauf achten, nicht zu viel zu essen.

Es gibt 2 Hauptursachen:

  • Die beinahe unbegrenzte Verfügbarkeit von Lebensmitteln und Getränken, wodurch die Leute zu viel essen und trinken.
  • Der Bewegungsmangel.

Grundsätzlich sollte ein Mensch nur soviel essen, wie er Kalorien verbraucht. Manche Leute können auch mehr essen, ohne dadurch dick zu werden.

Es sind die Zwischenmahlzeiten, den ganzen Tag dahinfuttern, die Kartoffelchips beim Fernsehen. Bei den Hauptmahlzeiten werden fette Wurst und fettreiche Saucen gegessen. Dazu kommen die stark gezuckerten Getränke, Limonade und Fruchtsäfte, Kaffee, Energydrinks. Der Alkoholkonsum spielt auch eine Rolle, 1 Bier hat 250 Kalorien, mit 4 Bier täglich kommt man schon auf 1000 Kalorien.

Früher hatten die Leute durch schwere körperliche Arbeit einen hohen Energieverbrauch. Das waren die Bauern, die Holzknechte, die Maurer und die Hilfsarbeiter. Alles musste mit Muskelkraft bewältigt werden, die Äste vom Stamm abhacken, das Getreide mähen, die Baustoffe umschaufeln, und vieles andere mehr,… Das ist heute nur mehr selten der Fall, für einen Großteil der Arbeiten hat man Maschinen. Die vorhin genannten Arbeiter hatten einen Energieverbrauch von mehr als 3000 Kalorien täglich. Da konnten sie tüchtig essen, auch Fett.

Heute sind manche Leute sportlich sehr aktiv. Laufen, Radfahren, Bergsteigen. Die verbrennen auch viel Energie und werden nicht dick. Wenn ein Fußballspieler seine aktive Laufbahn beendet und seine Ernährungsgewohnheiten beibehält, wird er schnell dick.

Eine Hausfrau verbraucht mit mäßiger körperlicher Tätigkeit wie Kochen und Putzen täglich etwa 2000 Kalorien. Da muss sie schon ein wenig aufpassen und nicht zu viel süße Versuchungen genießen.

Wenn ein Pensionist den ganzen Tag in der Wohnung vor dem Fernseher herumsitzt, verbraucht er vielleicht noch 1500 Kalorien. Dabei enthält eine üppige Hauptmahlzeit schon 1000 Kalorien. Dazu kommt noch der Alkoholkonsum wie oben beschrieben. Unter diesen Umständen wird er leicht übergewichtig, bekommt einen Bierbauch und eine Fettleber. Der Bluthochdruck und die Diabetes sind auch nicht mehr weit weg.

Wie kann man das Übergewicht wegbringen :

  • Die Leute sollten dauerhaft weniger essen!
  • Früher sagten sie : fdH – das heisst – friss die Hälfte ! Diese Aussage ist wahr, aber nicht so leicht einzuhalten.
  • Die sogenannten Crash-Diäten durch extrem einseitige Ernährung und teure Wundermittel aus Apotheke und Reformhaus bringen überhaupt nichts! Das hält man nur kurze Zeit durch. Anfangs geht das Gewicht durch Wasserverlust und Darmentleerung rasch herunter, dann zieht es sich.
    Die Reduzierung der Nahrungsaufnahme muss jeder für sich selber entscheiden, was ihm leichter fällt.
  • Jedenfalls sind die kalorienreichen Zwischenmahlzeiten gestrichen, ebenso die gezuckerten Getränke. Der Alkohol ist streng verboten, zumindest stark eingeschränkt. Die 3 Hauptmahlzeiten sind zu verkleinern, nicht mehr als 500 Kalorien, und sollten Proteine (Fleisch, Käse, Ei,…), etwas Fett, sowie komplexe Kohlehydrate (Stärke) enthalten. Dazu sollte ein guter Teil Gemüse verzehrt werdn, damit es den Magen füllt. Als Zwischenmahlzeit je ein Apfel und etwas Brot oder Keks. Manchen Leuten fällt es leichter, eine Hauptmahlzeit ganz wegzulassen, nur mehr 2 Hauptmahlzeiten. Das war bei den alten Griechen so üblich, 3 Mahlzeiten täglich galt als Völlerei.
  • Über einen längeren Zeitraum gewöhnt sich der Mensch an die mäßigen Mahlzeiten, der Magen verkleinert sich, man wird schneller satt. Nur dann ist ein Erfolg beim Abnehmen möglich.
  • Sehr hilfreich ist es auch, sich mehr zu bewegen. Täglich spazieren oder mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren.

Anmerkung 1: Es gibt noch andere Ursachen für Übergewicht, doch das ist selten. Die Einnahme von Cortison, ungünstiger Hormonspiegel. Der Einfluss von gewissen Darmbakterien wird diskutiert.

Anmerkung 2: Es soll auch Medikamente gegen Übergewicht geben, etwa Appetitzügler oder solche, die den Stoffwechsel durch Verbrennung steigern. Darüber habe ich keine Informationen. Es soll gefährlich sein, diese Mittel einzunehmen.

—————————————————-

 

der Physiker Werner Gruber – etwas übergewichtig

Werner Gruber 26

Advertisements
Das Übergewicht

Ein Gedanke zu “Das Übergewicht

  1. Deine Nahrung soll Dir Medizin sein.
    Und iss laaaangsam. Kaue jeden Bissen gut 20x.
    Geniesse das Essen
    Denke an NICHTS anderes, als da Essen vor Dir auf dem
    Tisch.
    Sobald der bohrende Hunger weg ist. Sofort stoppen
    mit Essen.
    Weisheit eines Indischen Gurus un Yogameisters.
    sowie einer Yogini.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s