Zunahme von Todesfällen in den USA

Während die Todesfälle in den meisten Industriestaaten für die meisten Altersgruppen abnehmen, ist es in den USA zu einer Zunahme der Todesfälle in einer bestimmten Gruppe gekommen.

Das ist die Gruppe im Alter von 45 bis 54 Jahren und betrifft nur weiße US-Bürger, keine Latinos oder Afroamerikaner. Besonders betroffen sind Personen mit wenig Schuldbildung.
Anmerkung: die Todesrate von Afroamerikanern ist in dieser Altersgruppe noch höher als die der Weißen, allerdings hat sie nicht zugenommen.

Als Ursache für die Häufung der Todesfälle werden genannt:

* Arzneimittelmissbrauch – Opiate als Schmerzmittel (Vergiftungen)

* Suizid

* Lebererkrankungen

Sie haben die Todesfälle innerhalb 14 Jahren addiert und sind auf eine Zahl von eine halbe Million gekommen.

http://diepresse.com/home/science/4857175/Studie_Stille-Epidemie-in-Amerika?_vl_backlink=/home/science/index.do

Advertisements
Zunahme von Todesfällen in den USA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s