die italienische Polizei fasst einen Terroristen auf einem Schlepperschiff

Bereits am 4. Oktober wurde dieser Mann zusammen mit 200 weiteren Migranten aus einem Schlepperschiff gerettet und nach Lampedusa gebracht.

Bei der Personenkontrolle werden die Fingerabdrücke genommen. Bei diesem Mann wurde festgestellt, dass er bereits 2008 in Italien zu 7 Jahren Haft verurteilt worden ist. Er wurde als Terrorist bezeichnet. Nachdem es 2008 den IS noch nicht gegeben hat, muss er einer anderen Terror-Zelle angehört haben.

Nach dem Absitzen der Haftstrafe in Italien wurde der Mann nach Tunesien abgeschoben und mit einem Einreiseverbot belegt. Daran hat sich der Mann nicht gehalten und versucht, als Flüchtling getarnt, wieder nach Italien einzureisen.

Nach der neuerlichen Festnahme wurde er umgehend nach Tunesien abgeschoben.

Dieser Vorfall ist der Beweis, dass auch Terroristen mit den Schlepperbooten nach Europa übersetzen.

https://de.nachrichten.yahoo.com/italienische-polizei-fasst-terroristen-von-fl%C3%BCchtlingsboot-112028613.html

Ein anderes Thema:

Heute sind in Spielfeld Steiermark nur ganz wenige Migranten aus Slowenien angekommen. Der Grund war der Streik der Fährarbeiter in Griechenland. Es wurden also einige Tage keine Migranten auf das griechische Festland gebracht. Diese haben sich auf den betroffenen Inseln gesammelt.

Bei dieser Begebenheit sieht man gleich einen Lösungsansatz für das Problem. Die Fähren sollten die Migranten von den Inseln zurück zu den türkischen Häfen bringen. Wenn die Türken das verweigern, kann man sie alternativ auf eine unbewohnte Insel bringen. Dort sollen die Türken diese Leute abholen.

Advertisements
die italienische Polizei fasst einen Terroristen auf einem Schlepperschiff

Ein Gedanke zu “die italienische Polizei fasst einen Terroristen auf einem Schlepperschiff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s