weniger Migranten auf der Balkan-Route

http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-mazedonien-baut-stabilen-grenzzaun-a-1065020.html

In Österreich sind in den letzten Tagen wenig Migranten aus Slowenien eingereist. An einem Tag waren die Zelte in Spielfeld leer.

Das hängt damit zusammen, dass Slowenien einen Zaun errichtet und Migranten aus gewissen Ländern und mit nicht ausreichenden Dokumenten nicht mehr einreisen lässt.

Auch Kroatien und Serbien haben ähnliche Maßnahmen ergriffen.

Mazedonien hat damit begonnen, ebenfalls einen Zaun zu errichten. Sie lassen nur mehr solche Migranten ein, die aus Syrien, dem Irak und aus Afghanistan kommen. Die anderen werden abgewiesen. Jenseits der Grenze stauen sich bereits 1.000 Migranten aus anderen Ländern.

Dramatische Szenen spielen sich ab. Die Leute versuchen, den Nato-Draht-Zaun zu durchbrechen. Sie werfen Steine auf die Polizisten. Einige befinden sich im Hungerstreik.

Es wird für die mazedonischen Sicherheitskräfte schwer, dem Ansturm standzuhalten. Eigentlich sollten sie von den EU-Staaten eine Unterstützung in Form von Geld, Material und Personal bekommen, weil diese davon profitieren.

Eine Migrantin: „Wir warten schon eine Woche, wir werden sterben, es gibt nichts zu essen, es ist kalt! Wir sind auch Menschen!“

Warum sind diese Leute dorthin gekommen? In Pakistan ist es warm genug!

Griechenland protestiert über die teilweise Absperrung der mazedonischen Grenze. Nur alle schnell nach Deutschland – dann ist in Griechenland alles in bester Ordnung! Die armen und notleidenden Menschen haben schließlich einen Anspruch darauf.

Derzeit herrscht im östlichen Mittelmeer stürmische See. Da wagen nur wenige Schlepper im Schlauchboot die Überfahrt zu den griechischen Inseln. Es hängt auch von den türkischen Behörden ab, ob sich größere Schiffe mit Migranten nach Griechenland ablegen lassen.

Das Video in dem oben angegebenen Link dauert knapp 2 Minuten und ist sehr aufschlussreich

Advertisements
weniger Migranten auf der Balkan-Route

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s