neue Gepflogenheiten beim Grenzübertritt

 

Vergangene Woche wurden in Kärnten mehrere hundert Migranten nach Slowenien zurückgewiesen. Die eingereisten Personen wurden stichprobenartig kontrolliert und über ihre Herkunft befragt. Die meisten von ihnen gaben an, aus dem Kriegsgebiet von Syrien zu kommen.

Es wurde ihre Aussprache und der Dialekt überprüft. So wurde festgestellt, dass sie nicht aus Syrien kommen. Weiters wurden sie über Einzelheiten ihres Wohnortes und über das Land Syrien befragt, was sie auch nicht beantworten konnten.

Frage: Welcher Polizist oder Dolmetscher der Polizei hat derart gute Sprachkenntnisse, das beurteilen zu können?

Die Zurückgewiesenen waren aus Pakistan, Afghanistan, Marokko und der Türkei.

Es wurden auch eine geringere Anzahl von Migranten aus Italien nach Österreich zurückgewiesen. Auch hier sollen falsche Angaben zur Person der Grund für die Rückweisung gewesen sein.

Meiner Meinung nach sollte jeder Einreisewillige genau überprüft werden:

  • Ob er einen echten Pass besitzt, der auf ihn und nicht auf eine andere Person ausgestellt worden ist.

Aber wahrscheinlich wollen sich die Politiker und die Polizei um die Entscheidung drücken, was mit jenen Personen passiert, die:

  • keinen Pass besitzen
  • einen gefälschten Pass besitzen
  • den Pass einer fremden Person besitzen
  • einen Pass besitzen, der nicht legitim ausgestellt worden ist (aus dem IS-Gebiet)

Es sollte auch jeder erkennungsdienstlich überprüft werden. Foto anfertigen, Fingerabdrücke abnehmen, Pass kopieren,..

Seit Wochen kommen täglich in Kärnten etwa 3.000 bis 3.500 Migranten aus Slowenien an. Während dieser Zeit war der Übergang Spielfeld in der Steiermark geschlossen und im Umbau. Die Einreise über Kärnten wurde weder von der österreichischen Regierung noch vom ORF kommuniziert, die Bürger wurden darüber nicht informiert. Je weniger der Bürger weiß, um so besser ist es – anscheinend.

http://kaernten.orf.at/news/stories/2749930/

 

Advertisements
neue Gepflogenheiten beim Grenzübertritt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s