Khao tom moo

https://culinarygypsy.files.wordpress.com/2012/01/khao-tom.jpg

Das ist eine Thai Reissuppe mit Schweinehackfleisch. Sie schmeckt köstlich, wenn viele Voraussetzungen bei der Zubereitung erfüllt werden.

Der Reis muss speziell gekocht werden, damit er weich aber nicht zu patzig wird. Den lässt man einige Stunden in der Küche herumstehen. Das lohnt sich aber nur dann, wenn das Restaurant einige Portionen davon verkauft.

Die Suppe muss mit Liebe zubereitet werden, wenn die Köchin einige Zutaten lustlos in die Suppe hineinwirft, schmeckt es auch so. Es kommt das Hackfleisch hinein und noch einige geheimnisvollen Gemüse-Zubereitungen. Geröstete Knoblauch-Teile, aber keine Knoblauch Zehen, andere Knoblauch Teile (undefiniert). Obenauf kommt noch gehackte Petersilie. Das ist noch schwach gewürzt. Im Restaurant des Malaysia Hotels in Bangkok kommt in die Suppenschale ein rohes Ei (aufgeschlagen) darauf kommt die heiße Reissuppe. Die Hitze der Suppe gart das Ei (schmeckt gut).

Jetzt ist der Gast selber gefordert, nachzuwürzen, damit es gut schmeckt:

Dazu bekommt er das Krueng Khao Tom – das ist ein Set mit 4 Gläsern Würze.

  • 1 Glas mit Zucker
  • 1 Glas mit Essig und geschnittenem Chilli grün und rot
  • 1 Glas mit Chilli-geschrotet
  • 1 Glas mit Nam-Pla – das ist ein Fisch-Sud bestenfalls, bei Sparmeistern ist das gefärbtes Salzwasser

Der Gast nimmt die passende Menge von jedem Gewürz und rührt es in die Suppe ein. Chilli- geschrotet nimmt man nur eine Messerspitze. Wenn jemand einen gehäuften Teelöffel davon nimmt, ist es für einen Europäer nicht mehr genießbar. Daneben steht noch Maggi-Würze auf dem Tisch, das passt auch noch dazu.

Für Genießer: das Kiss Restaurant in Pattaya stellt eine vorzügliche Khao Tom Suppe her. Das Hotel Amarin Nakorn in Phitsanulok bietet auch eine gute Qualität.

In vielen anderen Restaurants war ich nicht zufrieden. Sie haben den Reis aus dem Reiskocher genommen, den sie portionsweise an die Gäste verteilen, oder den Reis frisch gekocht, dann war er noch zu hart.

Das ist Khao tom kung – die Variante mit Shrimps – schmeckt gleich gut:

 

Falls das jemand nachkochen möchte, ich habe ein Rezept bei Chefkoch.de gefunden, ist nicht exakt gleich

http://www.chefkoch.de/rezepte/765511179389308/Thailaendische-Fruehstuecks-und-Erkaeltungssuppe.html

 

Advertisements
Khao tom moo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s