Babys vertauscht – vor 25 Jahren

 

Anlässlich einer Blutspende erfuhr eine heute 25 Jahre alte Frau, dass ihre Mutter nicht ihre leibliche Mutter sein kann.

Die Frau ist vor 25 Jahren in Graz geboren und wurde offensichtlich im Krankenhaus mit einem anderen Säugling vertauscht. Im fraglichen Zeitraum gab es etwa 200 weibliche Geburten in dem Krankenhaus in Graz.

Die Sache wurde bei der Staatsanwaltschaft angezeigt, diese hat die Ermittlungen abgeschlossen aber den Fall nicht aufgeklärt. Argument: für den Fall einer strafbaren Handlung, wäre der Vorfall verjährt, also braucht sich der Staatsanwalt nicht darum kümmern.

Jetzt müssen ~200 DNA Tests durchgeführt werden, damit die leibliche Mutter der Frau gefunden wird, und ihre Mutter die leibliche Tochter findet. Es haben sich erst 3 Frauen bereit erklärt, den DNA Test durchführen zu lassen.

http://steiermark.orf.at/news/stories/2752100/

Advertisements
Babys vertauscht – vor 25 Jahren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s