Grippefälle und Grippeimpfung

Impfung 1

Gestern habe ich die neue Meldung von www.influenza.at bekommen.

Sie berichten über zunehmende Grippevirus-Aktivität in Europa.

Dabei treten alle 3 Varianten auf, die letztes Jahr bedeutend waren.

  • A(H1N1) ……………42 %
  • A(H3N2)……………..38 %,
    letztes Jahr hatte der Impfstoff gegen diese Variante unzureichend gewirkt, das ist jetzt angepasst, keine Probleme
  • B(vorwiegend Victoria Linie)……………20 %, wird durch den aktuellen Impfstoff nicht abgedeckt, dieser enthält einen Schutz gegen B(Yamagata Linie), die heuer selten auftritt. Der Vierfach-Impfstoff ist ausreichend für den Schutz.

Ich bekomme jeden Monat von dieser Seite eine Influenza-Meldung, obwohl ich ein medizinischer Laie bin, normalerweise ist diese Info für Ärzte und Apotheker bestimmt 😉

Aber ich erfülle auch eine Funktion, indem ich die Leser informiere 😉

Anmerkung 1:

Viele Menschen haben eine starke Immunabwehr, sie erkranken gar nicht an Influenza. Manche Menschen erkranken zwar an Influenza, sie überstehen das innerhalb einer Woche mit (starken) Beschwerden und sind dann viele Jahre gegen genau diese Variante immun. Ein kleiner Teil der Influenza-Erkrankten erkrankt schwer und muss in das Krankenhaus, wobei Todesfälle bei alten und geschwächten Patienten nicht selten sind.

 

Advertisements
Grippefälle und Grippeimpfung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s