Kaiser, König, Edelmann – Bürger, Bauer, Bettelmann

 

Das war ein beliebtes Spiel der Schulmädchen, als es noch keine Barbie-Puppe gegeben hat.

Sie haben eine Margarite genommen und die Gute Fee (das Schicksal, die Vorsehung) befragt:

Sag:

„Welchen Mann werde ich einmal bekommen!

Kaiser, König, Edelmann – Bürger, Bauer, Bettelmann?“

In dem Ritual wurden die weißen Blütenblätter der Margarite einzeln ausgezupft. Das Endergebnis beim letzten Blatt war entweder erfreulich oder eben weniger lustig.

Damals war die Gesellschaftsordnung als Rangordnung der Stände festgelegt. Aber es gab sogar für den Bettlerstand noch eine Daseinsberechtigung. Diese wurden von den Bauern im Auftrag der Gemeinde und der Kirche durchgefüttert – verköstigt.

Die gute Fee als Informationsquelle 😉

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/89/1c/14/891c14e099a8cfdefc1aa04233e590ab.jpg

Advertisements
Kaiser, König, Edelmann – Bürger, Bauer, Bettelmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s