Mord an US-Studentin in Wien – Asylant aus Gambia verhaftet

 

http://images03.kurier.at/46-77724414.jpg/620×340/179.205.598

Lauren M. Foto: Kurier

Vergangene Woche wurde die US-Studentin Lauren M in ihrer Wohnung in Wien ermordet. Sie war erstickt. Sie hatte in Wien Germanistik studiert und auch als Au-Pair-Mädchen gearbeitet, um etwas zu verdienen.

Nun wurde in der Schweiz ein Asylant aus Gambia verhaftet. Der Mann war in der Wohnung des Mädchens. Es ist nicht nachgewiesen, ob er mit dem Mord etwas zu tun hat.

Daher eine Message an alle Frauen: Ladet euch keinen Bumster aus Gambia ein! Das könnte verhängnisvoll enden.

Beispiel für einen Gambia-Bumster:

http://www.accessgambia.com/information/large11/bumster-smiley.jpg

Ergänzung vom 30.04.2016:

Nun wird Mordanklage gegen den Asylwerber aus Gambia erhoben. Bei der getöteten Frau wurden DNA-Spuren (Spermaspuren) von dem Gambier und von einem weiteren Mann gefunden, die zu einem 15-jährigen Aslywerber aus Afghanistan gehören.

Die Amerikanerin dürfte eine Neigung gehabt haben, (illegale) Asylwerber in ihre Wohnung zu lassen, und mit diesen Männern Sex zu haben.

Dieser Leichtsinn wurde ihr zum Verhängnis, den Gambier hatte sie angeblich über eine Internet-Plattform / Dating-Plattform kennengelernt. Da sieht man, der Sex-Kontakt mit unbekannten Personen ist riskant, wenn man diese in die eigene Wohnung lässt oder mit einem fremden Mann in seine Wohnung mitgeht.

Ergänzung vom 16.06.2016

Gestern wurde der Gambier zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Geschworenen hatten den Mann einstimmig des Mordes schuldig befunden. Das Urteil isit nicht rechtskräftig, eine Berufung durch die Verteidigung ist wahrscheinlich.

Advertisements
Mord an US-Studentin in Wien – Asylant aus Gambia verhaftet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s