Deutschland – Anschlag in Berlin vereitelt

 

http://cdn1.img.de.sputniknews.com/images/30763/25/307632532.jpg

Quelle: sputniknews Foto: Polizei-Berlin

Am 04.02.2016 wurden in Deutschland insgesamt 3 Terroristen verhaftet.

Der Hauptverdächtige, ein 35-jähriger Algerier Farid -A., wurde am Donnerstag im Sauerland in Attendorn (Nordrhein-Westfalen) festgenommen, ebenso seine Ehefrau. Beide hatten unauffällig in einem Flüchtlingslager in Attendorn gelebt. Sie waren im Herbst über die Balkan-Route nach Deutschland eingereist, wobei sie einen falschen Namen angegeben und einen falschen Pass benutzt hatten – die beiden hatten sich als syrische Flüchtlinge ausgegeben.

Gegen diesen Mann bestand ein internationaler Haftbefehl aus Algerien, dort bezichtigen ihn die Behörden, dass er Mitglied der IS-Terroristen ist. Er soll sich zeitweise im Kampfgebiet in Syrien aufgehalten haben und besitzt eine militärische Ausbildung.

Die Terroristen gerieten in das Visier der Fahnder, weil sie konspirativ mit Mitgliedern der radikalen Islamisten in Deutschland kommuniziert haben. Sie haben sich verschlüsselt verständigt und öfters das Mobiltelefon gewechselt.

Ein weiterer 49 Jahre alter Mann aus Algerien wurde in Berlin verhaftet. In Berlin wurden mehrere Wohnungen durchsucht, es wurden aber keine Waffen und kein Sprengstoff gefunden.

Es gab auch eine Razzia in Hannover. Dort wurde ein Asylwerber festgenommen, er war zumindest ein mal in Belgien im Stadtteil Molenbeck in Brüssel – ein Islamisten-Nest. Der Mann wurde aber nicht verhaftet, er wurde wieder freigelassen.

Insgesamt nahmen mehr als 500 Polizisten an dieser Polizei-Aktion teil.

Das Bild oben zeigt den Hauptverdächtigen – mit einer Pistole posierend inmitten von AK-47 Sturmgewehren und Munition.

Advertisements
Deutschland – Anschlag in Berlin vereitelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s