Irak – Eroberung von Mossul wird vorbereitet

Derzeit werden auf dem Armeestützpunkt – Machmur – in Irakisch Kurdistan Truppen des Irak zusammengezogen. Diese Stadt gehört zur Region Erbil, die als Kurden-Hauptstadt gilt.

Derzeit sind erst wenige Brigaden dort stationiert, es kommen aber weitere Einheiten hinzu. Die Soldaten sind vorwiegend ethnische Kurden im Dienste das Irak.

Als erster Schritt werden die Straßenverbindungen von Mossul in die südlichen IS-Gebiete gekappt.

Mossul zu befreien, wird schon ein halbes Jahr angekündigt. Es wird sehr schwierig werden. Mossul hat für den IS eine hohe Bedeutung, diese Großstadt werden sie nicht kampflos aufgeben.

So weit ich das auf der Karte abschätzen kann, befindet sich Machmur (Makhmur) etwa 70 Kilometer von Mossul entfert.

Als Mossul vom IS infiltriert und daraufhin eingenommen worden ist, konnten ein Teil der jungen Soldaten flüchten. Die zurückgebliebenen und gefangenen Soldaten wurden vom IS exekutiert. Ich habe dazu ein Kurzvideo gesehen – schrecklich – sie wurden erschossen und in den Tigris geworfen – im Fließbandverfahren.

http://orf.at/stories/2323201/

Advertisements
Irak – Eroberung von Mossul wird vorbereitet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s