Asyl-Obergrenze in Österreich

Die österreichischen Politiker von SPÖ und ÖVP – die Regierung – wollen pro Tag nur mehr 80 Asylanträge entgegennehmen, weiters wollen sie maximal 3.200 Migranten durch Österreich durchlassen.

Dafür stehen:

  • Doskozil – Verteidigungsminister SPÖ
  • Kurz – Außenminister ÖVP
  • Mikl-Leitner – Innenministerin ÖVP

Dazu sagte der EU-Migrationskommissar – Dimitris Avamopoulos: „Österreich hat die Verpflichtung, jeden Asylantrag zu akzeptieren, der auf seinen Territorium oder an seiner Grenze gestellt wird!“ Die Asyl-Obergrenze sei Rechtsbruch!

Was denkt dieser Mann, welche Verpflichtung Griechenland zur Sicherung der Schengen-Außengrenze hat? Dieser Mann hat einen Sprung in der Schüssel!

Der Mann glaubt wohl, sie könnten den Mitteleurpäern eine weitere Million Migranten auf das Auge drücken.

Was haben uns die Griechen gegeben?

Griechen 30

 

http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/innenpolitik/EU-Kommission-Asyl-Obergrenze-ist-Rechtsbruch;art385,2154534

———————————————-

Wenn ich an die Umstände und Aussagen denke, verstehe ich einen Foristen – der Investor und Geschäftsmann bei Erdöl-Förderung und Transport in die Zielländer ist – dass er niemals mehr mit einem Griechen ein Geschäft macht. Verlustgeschäfte kann er sich nicht leisten, er lässt sich nicht das Fell über die Ohren ziehen. Weiters legt er Wert darauf, dass die Vereinbarunen eingehalten werden.

Das alles sei bei Geschäften mit Griechen stets in Frage gestellt.

 

 

 

 

Advertisements
Asyl-Obergrenze in Österreich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s