Elektrosmog

 

Darunter meine ich alle elektromagnetischen Felder und elektromagnetischen Wellen, die auf uns einwirken (Ausnahme: Lichtwellen und radioaktive Wellen).

Wir haben den Transformator unseres Energieversorgers in unmittelbarer Nähe – 10 Meter vom Wohnhaus entfernt.

Ein Nachbar hatte gesundheitliche Bedenken und ließ deswegen einen Techniker der Landesregierung kommen, der den Elektrosmog mit geeigneten Messgeräten feststellt.

Zuerst haben sie in seiner Wohnung gemessen. Beim eingeschalteten E-Herd und Fernsehgerät haben sie erhebliche elektromagnetische Felder gemessen. Solche sendet jedes stromdurchflossene Kabel aus, je nach Stromstärke.

Damals war die Zuleitung von Strom noch über die Freileitung zu den Dachständern und von dort in das Haus zum Zählerkasten. Unter dieser Freileitung wurde auch gemessen, nur geringe Feldstärke wegen der Entfernung – geschätzte 8 Meter Höhe über dem Boden.

Neben dem Transformator war die Feldstärke kaum messbar, was eigentlich unverständlich ist, weil doch die 15 KV-Leitung zum Trafo führt.

Es sei noch angemerkt, dass heute in jedem Haushalt Mobiltelefone vorhanden sind, die Wellen in Funkfrequenz aussenden. Weiters haben viele Haushalte einen WLAN-Router für das Internet, der eine kräftige elekromagnetische Welle aussendet, damit man überall im Haus eine Verbindung hat, oft reicht diese bis zu den Nachbarn – bis zu 100 Meter weit.

Da sind noch die Fernbedienungen der Unterhaltungs-Elektronik und die Signalgeber für die Türöffner

Ebenso vorhanden sind Radar-Wellen von der Luftraumüberwachung und Radar der Verkehrsflugzeuge. Das ist eine energiereiche Strahlung, wegen der großen Entfernung wird das nicht so schädlich sein. Die Radiowellen der Fernseh-Sender strahlen auch stark, besonders bei geringer Entfernung.

Ich habe mir ein Messgerät für Radioaktive Strahlung angeschafft, hier besteht auch ein Zusammenhang, das bringe ich in einem anderen Beitrag.

Advertisements
Elektrosmog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s