was ist mit der Siebenschläfer Regel ?

 

Nach dieser Regel soll es sich in der letzten Juni-Woche und Anfang Juli entscheiden, ob der Sommer verregnet wird oder ob er heiß und trocken wird.

Nach der Vorhersagekarte von meteociel.fr für den 4. Juli 2016 schaut es nicht so übel aus. Die Tiefdruckgebiete sind in das Europäische Nordmeer westlich von Norwegen abgedrängt. Freilich reicht ein weiteres Zentrum bis zu den Britischen Inseln, wobei Fronten die Nordseeküste streifen werden.

 

Die aktuelle Wetterkarte von wetteronline.de schaut nicht so freundlich aus. Da sieht man ein kräftiges Tief über den Britischen Inseln, dessen Ausläufer auf das Festland reichen. Nordwestdeutschland, Benelux und Frankreich werden davon betroffen sein.

 

Nach meinem Bauchgefühl wird sich langsam das Sommerwetter durchsetzen. In Österreich wird die Luft schon trockener, und die Quellwolken werden kleiner, obwohl der Boden noch sehr nass ist.

was ist mit der Siebenschläfer Regel ?

Türkei – Terroranschlag auf den Fluhafen Istanbul

 

Am 28.06.2016 – etwa 22 Uhr:

Gestern Abend näherten sich 3 Terroristen der Sicherheitskontrolle im Abflug-Terminal des Flughafens Istanbul. Sie eröffneten das Feuer auf die anwesenden Personen, Polizisten schossen auf die Terroristen. Anschließend sprengten sie sich mit Sprengstoffwesten in die Luft.

Es gibt unterschiedliche Angaben über die Anzahl der getöteten Personen, es wurden Zahlen um die 30 Toten genannt (letzte Angaben 36 Tote). Etwa 150 Personen wurden verletzt.

Der Flugbetrieb und der Flughafen wurden eine Zeit lang gesperrt, sollen aber schon wieder geöffnet sein.

Der IS wird beschuldigt, den Terroranschlag ausgeführt zu haben.

In der Türkei sollen sich mehr als 1.000 IS-Terroristen aufhalten, ein Teil davon lebt dort unerkannt und hält sich bereit, Anschläge auszuführen, wenn die Kommandeure in Syrien das so entscheiden.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/istanbul-explosion-und-schuesse-an-atatuerk-airport-a-1100333.html

 

Quelle: sputniknews

http://de.sputniknews.com/panorama/20160629/310985655/anschlag-flughafen-istanbul-31-tote-justizminister.html

 

Türkei – Terroranschlag auf den Fluhafen Istanbul

Manfred Deix ist tot

Der österreichische Cartoonist – Manfred Deix – ist gestern im Alter von 67 Jahren gestorben.
Er war kein Heiliger – Kettenraucher und Biertrinker.

Ihm war nichts heilig, die katholische Kirche war oft Ziel seiner Karikaturen.

Er hat die Österreicher aufgedeckt, deren Hässlichkeit und Maßlosigkeit, die Rechten mochte er überhaupt nicht.

Er war ein großer Katzen-Liebhaber und hatte Dutzende Katzen. Die bösen Nachbarn haben ihm die überzähligen Katzen über den Zaun in seinen Garten geworfen.

Manfred Deix ist tot

der Polar-Jetstream am 26.06.2016

 

 

Heute verläuft der Jetstream der Jahreszeit entsprechend. Über der Nordsee befindet sich ein Trog mit kühler Luft. Dort und über der westlichen Ostsee befinden sich Tiefdruckgebiete.

Die dazu gehörigen Fronten haben heftige Regenfälle ausgelöst.

Die Stürme und Hagelunwetter sind die Folge von großen Temperaturunterschieden über dem nördlichen Mitteleuropa und der hohen absoluten Luftfeuchtigkeit, welche durch die nasse Erdoberfläche und die Sommerhitze entstanden ist.

Die Starkregen und Gewitter sind der Samen für die nächsten Gewitter!

http://www.wetteronline.de/?pid=p_modell_expert&ireq=true&src=modellb/vermarktung/wom/modell/gfs/0p5/gfs0p5womkarten/2016/06/26/00/euro/jet3/jet3_16062600_16062600.gif

In dieser Woche entscheidet sich, ob ein heißer, trockener Sommer kommt. Wenn einige heiße Tage kommen, könnte das zutreffen. Das ist der Fall, wenn sich das Azorenhoch über das europäische Festland ausdehnt. Das hatten wir in der vergangenen Woche. Jetzt sind das Azorenhoch und das Russische Hoch wieder abgetrennt. Die Lage ist unentschieden – die weitere Entwicklung nicht vorhersehbar.

nach der Vorhersage für den 1. Juli 2016 sind die Tiefdrucksysteme in den Nordatlantik (Europäisches Nordmeer) zwischen Island und Norwegen abgedrängt

der Polar-Jetstream am 26.06.2016

Was stört die EU-Bürger an der EU ?

eu 1

Diese Frage sollten sich die Entscheidungsträger der EU selber stellen.

Die EU ist in der aktuellen Konstruktion nicht zu halten.

Es geht da nicht um ein wenig mehr oder weniger Zentralismus oder Kosmetik an den Regeln. Es geht um das „Eingemachte“ !

Die 4 Freiheiten in der EU sind die 4 Eckpfeiler der EU.

Die vier Freiheiten der EU

1) Der Freie Personenverkehr

Dieser erste Punkt ist möglich, wenn Länder mit ähnlich starker Volkswirtschaft zusammengefasst sind, und die Migration innerhalb der EU das erträgliche Ausmaß nicht überschreitet.

Es sind schon mehrere arme Länder in die EU gekommen. So entsteht ein hoher Migrationsdruck, in den Arbeitsmarkt der reichen Volkswirtschaften einzuwandern, und in die gut dotierten Sozialsysteme dieser reichen Länder einzuwandern.

Wenn dieser Punkt – der Freie Personenverkehr – nicht entsprechend reformiert wird – zerfällt die EU, und sie wird marginalisiert.

Es geht primär nicht um das Geld für die Zentrale in Brüssel – eine Kosmetik wird an den Fakten nichts ändern!

Was stört die EU-Bürger an der EU ?

der Brexit ist fix

 

Die Stimmen sind ausgezählt, 51,9 % der Wähler in GB haben für den Brexit gestimmt.

Als unmittelbare Folge haben das Britische Pfund und auch der Euro stark gegenüber dem US-Dollar nachgegeben.

https://chart.finance.yahoo.com/w?s=GBPUSD%3dX&lang=de-DE&region=DE

https://chart.finance.yahoo.com/w?s=EURUSD%3dX&lang=de-DE&region=DE

der Euro gegenüber dem Thai Baht

https://chart.finance.yahoo.com/w?s=EURTHB%3dX&lang=de-DE&region=DE

 

der Brexit ist fix