Mikrosateliten DNA Analyse

Das sind kurze Genabschnitte, die sich im Genom des Menschen oft wiederholen. Es ist sowohl die Länge dieser Genabschnitte als auch die Anzahl der Wiederholungen von Bedeutung.

Die Auswertung dieser Analysen ergibt 2 Dimensionen, die als x,y-Koordinaten in ein Diagramm eingetragen werden.

Wenn man nun die Mikrosateliten-Daten von Menschen aus unterschiedlichen Regionen in dieses Diagramm einträgt, ergibt sich ein charakteristisches Muster, das irgendwie der geografischen Verteilung der Völker entspricht.

Insgesamt ist dieses Verfahren für Laien schwer verständlich, man kann sich auch das benötigte Wissen nicht in Wiki anlesen. Offensichtlich sind die Autoren, die in Wiki schreiben, nicht in der Lage, die Zusammenhänge so klar zu formulieren, dass es ein Laie versteht.

Vielleicht sind wir – die Laien – nicht ausreichend befähigt, zu abstrahieren – mangelnde theoretische Intelligenz 😉

Meiner Meinung nach können nur Wissenschaftler (Humangenetiker) oder Laboranten, die sich mit derartigen Analysen beschäftigen, die Zusammenhänge exakt einschätzen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mikrosatellit

Bei der Lektüre über dieses Gebiet tauchen Fragen auf, wobei man die Antworten nicht Text findet. Da wäre es gut, wenn man dem Dozenten im Hörsaal diese Frage stellen könnte. Aber diesen Lebensabschnitt haben wir längst hinter uns gelassen 😉

Frage:

Haben diese Mutationen im Genom – die Anzahl der Wiederholungen oder die Länge dieser Abschnitte – eine Auswirkung auf die Eigenschaften bzw. Fähigkeiten eines Menschen bzw., auf das Aussehen; oder sind diese Mutationen bloß Beiwerk ohne funktionelle Bedeutung?

Advertisements
Mikrosateliten DNA Analyse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s