Syrien – die Schlacht um Manbij 22.06.2016

Vor 2 Tagen wurde von Al masdar news berichtet, dass die Kurden in Manbij eingedrungen und in Häuserkämpfen mit den IS-Terroristen verwickelt sind.

Die Karte zeigt einen Stadtteil im Westen der Stadt, der von den Belagerern kontrolliert ist. Weiters sind Angriffe im Süden von Manbij eingezeichnet (Stadtrand – wenige Häuser).

https://www.almasdarnews.com/article/zero-hour-approaches-manbij-isis-clings-onto-control-city-map-update/

 

Ergänzung am 03.07.2016

Die Karte vom 29.06.2016 zeigt, dass die Autobahn M4 bereits in der Hand der Kurden ist.

 

Ergänzung am 10.07.2016

Die Karte vom 8.07.2016 zeigt leichte Geländegewinne für die Kurden im Südwesten der Stadt. Unter diesen Umständen wird der Kampf um Manbij noch viele Wochen dauern.

 

Ergänzung am 16.07.2016

Die Karte vom 14.07.2016

 

Ergänzung am 24.07.2016

Der Westteil der Stadt wurde von den Koalitonstruppen weitgehend eingenommen. In der Nähe des Fußballstadions haben die Kurden einen Sektor freigekämpft und sind nunmehr bis auf 500 Meter an das Zentrum herangerückt. Die östliche Hälfte der Stadt befindet sich unter Kontrolle der IS-Terroristen. Aus meiner Sicht werden die Kämpfe noch einen Monat andauern.

——————————————————————-

Ergänzung am 27.07.2016

Die Koalitionstruppen + Kurden sind im Süden von Manbij bis an den Friedhof herangerückt.

Es steht noch eine Falschmeldung im Internet.

„Benawi neighborhood in Manbij has been captured from Daesh“

Tatsächlich müsste die Meldung lauten:

„Die Benawi Umgebung in Manbij wurde vom Daesh befreit!“ … in dem Sinn, dieses Areal wurde dem Daesh abgenommen = von den Kurden eingenommen!

 

Ergänzung am 30.07.2016

Die Koalition meldet die Einnahme von Al Kalje und Umgebung, das ist ein Stadtteil im Südosten von Manbij. „…Al Kalje neighborhood has been liberated…“

 

Ergänzung am 02.08.2016

Die Koaltion meldet Geländegewinne östlich vom Manbij Zentrum; Al Jazeera Traffic Circle; etwa 1.000 Zivilisten ist südwestlich davon die Flucht in die befreiten Gebiete gelungen.

———————————————————

Ergänzung am 04.08.2016

Die Koalitionstruppen konnten im Norden von Manbij große Geländegewinne erzielen. Es wurde das Manbij-Zentrum vom östlichen Teil, der von den IS-Terroristen gehalten wird, abgetrennt. Allerdings haben die IS-Terroristen im Südosten auch große Geländegewinne erzielt, sie sind bis an die Autobahn M4 vorgerückt.

Die Taktik der Angreifer ist für den Laien nicht erkennbar. Heftige Luftangriffe östlich vom Manbij-Zentrum.

 

Ergänzung am 08.08.2016

Die Karte von Manbij vom 06.08.2016 zeigt die IS-Terroristen im Zentrum von Manbij konzentriert. Jene Bereiche im Osten von Manbij sind als befreit eingezeichnet. Allerdings wurde nicht gemeldet, ob diese IS-Kämpfer getötet wurden, gefangengenommen wurden oder ob sie noch dort sind – in den Häusern versteckt. Auch das Gefängnis im Westen von Manbij wurde vor wenigen Tagen von den Truppen der Allianz eingenommen.

 

Ergänzung am 11.08.2016

Das Zentrum von Manbij wurde von den SDF (inklusive Kurden) befreit.

Die IS-Terroristen haben sich auf ein kleines Areal nordwestlich vom Zentrum zurückgezogen – etwa 500 Meter im Durchmesser.

Die Terroristen haben zahlreiche Zivilpersonen in ihrer Gewalt, die sie als menschliche Schutzschilde missbrauchen. Das macht die Einnahme dieses Areals schwierig.

————————————————-

Ergänzung am 12.08.2016

Vor wenigen Tagen gab es Angriffe von IS-Terroristen auf das von Kurden gehaltene Gebiet rund um Manbij im Norden und im Süden. Die Angriffe wurden mit Unterstützung von US-Kampfflugzeugen zurückgeschlagen.
In der letzten Karte von Manbij waren die IS-Terroristen auf ein kleines Areal im Nordwesten konzentriert, sie hatten zahlreiche Zivilisten als menschliche Schutzschilde in ihrer Gewalt.
Zusätzlich hatten sich IS-Terroristen in einem kleinen Areal im Osten von Manbij gesammelt.

Advertisements
Syrien – die Schlacht um Manbij 22.06.2016

Ein Gedanke zu “Syrien – die Schlacht um Manbij 22.06.2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s