Cumulus nimbus

Cumulus nimbus

Das ist eine Gewitterzelle in gut 40 Kilometern Entfernung an der tschechischen Grenze. Der Gewitterturm ist oben ausgefranst, das bedeutet Hagel. Das Gewitter kommt nicht zu uns, das ist nicht unser Wetter-Eck.

Oben sieht man noch Cirrus-Wolken und etwas Strato-Cumulus. Ganz oben ist ein Chemtrail – der Kondensstreifen von einem Flugzeug hat sich nicht aufgelöst.

In allen Luftschichten ist die Luftfeuchtigkeit hoch, das bedeutet Gewitter. Im Waldviertel gab es gestern schon heftige Gewitter, bei uns kommen sie erst später – morgen.

Ergänzung am 24.07.2016 um 14:15:

Es gab vergangene Nacht heftige Gewitter in Oberösterreich und Niederösterreich. Also hat sich meine Vorhersage aufgrund der Wolkenformationen bestätigt, das Unwetter ist noch früher gekommen.

Wegen Starkregen wurden mehrere Unterführungen geflutet, sodass dort Autos steckenblieben. In Freinberg gab es eine Verklausung beim Haibach. Ein Bewohner wollte noch sein Auto umstellen, wurde aber von den Wassermassen mitgerissen und getötet.

Bei uns gab es ein Gewitter mit Sturm, es kam zu einem Stromausfall.

http://ooe.orf.at/news/stories/2787365/


 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Cumulus mediocris

Das ist ein Gewitterturm im Entstehen über dem Mühlviertel in etwa 20 Kilometern Entfernung. Die Wolke saugt unten feuchtwarme Luft an, diese steigt im Inneren der Wolke rasch auf, wodurch der Gewitterturm immer höher wird. In geschätzten 2 Stunden ist dieser Gewitterturm ausgewachsen, das Gewitter geht dort nieder.

——————————————————–

Heute 25.07.2016 ist ein Gewitterturm schon näher herangerückt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Cumulonimbus 26

Merken

Merken

Advertisements
Cumulus nimbus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s