Syrien – Manbij ist befreit – 13.08.2016

 

Gestern haben sich eine unbekannte Zahl von IS-Terroristen aus Manbij abgesetzt. Sie haben angeblich 2.000 Bewohner von Manbij als Geiseln genommen und als menschliche Schutzschilde missbraucht. Deswegen wurden sie von den DSF Truppen nicht beschossen.

Die Terroristen sind nach Jarablus unterwegs, das sich noch unter Kontrolle der IS-Terroristen befindet.

Vor etwa 10 Tagen wollten mehrere hundert IS-Terroristen die Stadt Manbij gegen freies Geleit verlassen. Sie wurden aber von den anderen Terroristen daran gehindert und wegen Feigheit vor dem Feind hingerichtet. Anscheinend wollen die Anführer der IS-Terroristen noch nicht zu den 72 Jungfrauen eingehen und als geachtete Bürger in einem Dorf der Ziegenhirten ihren Lebensabend verbringen.

http://kurier.at/politik/ausland/is-zog-sich-aus-manbij-zurueck-und-entfuehrte-2-000-bewohner/215.249.911

Advertisements
Syrien – Manbij ist befreit – 13.08.2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s