die Türkei greift in den Syrien-Krieg ein

 

Gestern Früh haben türkische Panzer die von den IS-Terroristen gehaltene Stadt Dscharablus angegriffen. Es sind auch türkische Bodentruppen in die Stadt vorgedrungen (genannt Spezial-Einheiten). Weiters sind etwa 1.500 Mann syrische Rebellen, die der Freien Syrischen Armee zugeordnet werden, in das Areal rund um Dscharablus eingerückt.

Diese Rebellen wurden in der Türkei von US-Trainern ausgebildet. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass Rekruten ohne Kampferfahrung einen Angriffskrieg führen und eine Stadt einnehmen. Da ist etwas „falsch deklariert“.

Ich bin schon neugierig, wie sich diese Rebellen der Freien Syrischen Armee von den Al Nusra Terroristen abgrenzen, die sich jetzt anders benennen.

Die USA haben die türkischen Kräfte mit Luftangriffen auf die IS-Terroristen unterstützt. Der US-Vizepräsident Biden hat die Kurden aufgefordert, sich nach Osten zurückzuziehen.

Die Hauptmasse der IS-Terroristen hat sich nach Al Bab abgesetzt. Es sieht danach aus, dass es vorher Verhandlungen gegeben hat, bei denen den IS-Terroristen freies Geleit zugesagt worden ist. Andernfalls könnten sie nicht mit Lastautos und anderen Fahrzeugen unbehelligt auf der Straße nach Al Bab fahren.

Der Hauptgrund für die türkische Offensive ist, die Kurden an einem weiteren Vormarsch in das vom IS-kontrollierte Gebiet zu hindern. Die Kurden dürfen nicht das gesamte Gebiet an der türkischen Grenze einnehmen und die Lücke zur Enklave Afrin schließen. Das wäre den Türken ein Gräuel.

Insgesamt ist das ein „Gruppendynamischer Prozess“, bei dem die Türken durch den Vormarsch der Kurden auf Manbij veranlasst worden sind, ebenfalls in den Syrien-Krieg einzugreifen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/bild-1109370-1035382.html

http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-tuerkische-offensive-vertreibt-is-kaempfer-aus-dscharabulus-a-1109370.html

ein Bild von gestern – vor dem Angriff der Türken

———————————————————

https://www.almasdarnews.com/article/turkish-backed-rebels-capture-jarablus-without-fighting/

————————————————–

Ergänzung am 25.08.2016

Der Angriff der Türken richtet sich in erster Linie gegen die Kurden. Sie wurden aufgefordert, sich östlich des Euphrat zurückzuziehen. Demnach müssten sie Manbij räumen, das sie innerhalb von 2 Monaten unter schweren Kämpfen eingenommen haben.

Die FSA Rebellen sind keine neu ausgebildeten Rekruten, sie sind vor einigen Tagen aus den Provinzen Idlib und Aleppo in die Türkei eingereist, das sind eher Männer im mittleren Alter. Ob sich die FSA Rebellen den Türken oder den Al Nusra Terroristen verpflichtet fühlen, wird sich herausstellen.

https://de.southfront.org/nach-abzug-der-ypg-turkische-truppen-erlangen-kontrolle-uber-weitere-gebiete-nahe-dscharabulus/

 

Ergänzung am 26.08.2016

Möglicherweise haben da einige IS-Terroristen die Seite gewechselt und sind gestern in die Reihen der Freien Syrischen Armee eingetreten.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2016/08/24/isis-uebergibt-jarabulus-an-tuerkische-lakaien/

Advertisements
die Türkei greift in den Syrien-Krieg ein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s