die Rolle der USA im Syrien Krieg

Die USA führen Luftangriffe auf Ziele in Syrien durch. Das erfolgt seit der Jesiden Verfolgung durch die IS-Terroristen. Zusätzlich haben sie noch eine geringe Anzahl von Militärberatern im Einsatz, welche die örtlichen Kräfte im Kampf gegen die Terroristen unterstützen.

So wurde Manbij von den Kurden eingenommen, es gab diese Militärberater und gezielte Luftangriffe gegen die IS-Terroristen.

Nun ist auch die Türkei in den Syrien-Krieg eingetreten. Sie haben einige tausend FSA-Rebellen aus den Regionen Aleppo und Idlib geholt und in der Grenzregion von Syrien eingesetzt. Sie haben eine Region im Norden von Syrien besetzt, aber sie kommen nur langsam voran.

Nun fordern auch die Türken Militärberater aus den USA an. Jedoch wollen das die FSA-Terroristen nicht akzeptieren. Sie haben gedroht, die US-Söldner abzuschlachten. Diese mussten unter dem Schutz der Türken aus der Region Al-Rai abgezogen werden.

Alle 3 Kriegsparteien stecken im Dilemma. Es ist geplant, das von den IS-Terroristen gehaltene Gebiet zu erobern. Der Erdogan möchte das im Zusammenwirkung mit den USA tun, was die FSA-Terroristen strikt ablehnen. Die FSA-Kräfte sind aber zu schwach, um gegen die IS-Hauptstadt Raqqa irgend etwas erreichen zu können.

Es sind keine aktuellen Karten vom Kriegsgebiet in Nordsyrien auf Google zu finden. Aus unsicheren Quellen ist zu erfahren, dass die Türken + FSA vor Dabiq stehen. Diese Stadt hat symbolische Bedeutung. Es wird in den alten islamischen Schriften angemerkt, dass in Dabiq die ultimative Schlacht gegen die Kuffar stattfinden wird – Endzeit-Szenario. Natürlich darf man das nicht ernst nehmen.

https://www.theguardian.com/world/2016/sep/16/coalition-of-us-led-troops-advance-towards-syrian-town-of-dabiq

Ein weiterer Fehlgriff der USA:

Gestern haben US-Kampfflugzeuge die syrischen Regierungstruppen irrtümlich angegriffen, wobei 60 Personen getötet worden sind – vorwiegend Syrische Soldaten. Das kommt davon, wenn Terroristen die Ziele für die US-Bomber markieren. Eine „Unheilige Allianz“, die sich selber ad Absurdum führt.

Die USA sollten lieber die FSA-Terroristen bombardieren, da treffen sie gewiss nicht die Falschen. Aber das werden sie nicht tun, weil der Zweck die Mittel heiligt.

—————————————————

Ergänzung am 24.09.2016

Die Türken haben gestern erklärt, dass sie sich nicht an der Schlacht um Raqqa beteiligen werden. Es gibt unüberbrückbare Differenzen mit den USA. Die USA sehen die Kurden als Verbündete, die Türken sehen die Kurden als Terroristen. Auf die Türken ist kein Verlass, sie wollen kaum eigene Soldaten einsetzen. Die FSA-Terroristen sind zu schwach, um größere Geländegewinne gegenüber den IS-Terroristen zu erzielen.

https://de.sputniknews.com/politik/20160923/312683380/experte-befreiungseinsatz-rakka-differenzen-usa-unmoeglich.html

———————————————————-

Ergänzung am 08.10.2016

Gestern haben die IS-Terroristen einige Dörfer im Umkreis von Dabiq zurückerobert, welche die FSA-Rebellen vorher eingenommen hatten. Da sind die FSA + Türken noch nicht weit gekommen, wenn sie immer noch vor Dabiq stehen. Offensichtlich ist die FSA Kampfmoral nur mäßig, eine bunt zusammengewürfelte Truppe. So kommen sie nicht weit, jedenfalls nicht nach Raqqa.

———————————————————-

Karte vom 11.10.2016

https://en.wikipedia.org/wiki/2016_Dabiq_offensive#/media/File:Northern_al-Bab_offensive_(2016)_(within_Northern_Syria).svg

https://en.wikipedia.org/wiki/2016_Dabiq_offensive#/media/File:Northern_al-Bab_offensive_(2016)_(within_Northern_Syria).svg

https://en.wikipedia.org/wiki/2016_Dabiq_offensive#/media/File:Northern_al-Bab_offensive_(2016)_(within_Northern_Syria).svg

Nach dieser Karte haben die FSA Rebellen und die Türken Dabiq noch nicht eingenommen.

———————————————————–

Ergänzung am 19.10.2016

Nach dieser Meldung haben die FSA-Rebellen mit Hilfe der Türken im Hintergrund die Kleinstadt Dabiq eingenommen.

Syrian rebels after capturing the symbolic ISIS-held Dabiq town.

http://www.thehansindia.com/posts/index/News-Analysis/2016-10-19/Fall-of-Dabiq-strips-IS-of-major-propaganda-tool/259641

In den westlichen Medien liest man nix davon = Meinungsmanipulation

 

x

Advertisements
die Rolle der USA im Syrien Krieg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s