Terroranschläge in den USA

 

Innerhalb kurzer Zeit gab es mindestens 3 Terroranschläge in den USA.

Im New Yorker Stadtteil Chelsea in Manhatten ist eine Bombe explodiert, die 29 Personen verletzt hat.

In New Jersey ist eine Rohrbombe in einem Müllcontainer explodiert. Es wurde niemand verletzt. Weitere Bomben wurden gefunden und entschärft. Dort sollte ein Sportereignis stattfinden, es wurde abgesagt.

In einem Einkaufszentrum in Minnesota gab es einen Messerangriff eines Islamistischen Terroristen. Er verletzte 8 Personen und wurde unmittelbar darauf von einem Polizisten, der nicht im Dienst war, erschossen.

Die Terroranschläge und -versuche waren nicht sehr professionell.

Vergleich: in Frankreich werden schon Frauen und Kinder für Terroranschläge aufgeboten, diese konnten aber vor den Anschlägen festgenommen werden.

Daraus kann geschlossen werden, dass die IS-Terroristen derzeit keine größeren Terrorzellen im Einsatz haben, wobei die potentiellen Attentäter ausreichend organisiert und ausgebildet sind und die genug Material zum Bomben Bauen haben. Die Vorbereitungen zu Anschlägen und die Kommunikation zu IS-Kontaktpersonen sind improvisiert.

Ein Angriff mit Messern, Schwertern und Schusswaffen ist leichter möglich, das hat aber nur begrenzte Auswirkungen.

http://orf.at/stories/2358526/2358527/

Die US-Behörden versuchen, die Anschläge zu verharmlosen oder überhaupt in Frage zu stellen. Die Ereignisse sind nicht vollständig aufgeklärt.

Ergänzung am 19.09.2016

Heute wurde der terrorverdächtige Afghane – Agnad Kahn Rahami – 28 Jahre – in New Jersey festgenommen. Es kam zu einem Schusswechsel zwischen dem Verdächtigen und der Polizei, der Mann wurde im Bein getroffen; ein Polizist wurde angeschossen, er war aber durch seine Schutzweste geschützt. Der Afghane wird für die Bombenanschläge in New York und New Yersey verantwortlich gemacht. Es wird befürchtet, dass er Mittäter hatte.

Er verwendete Rohrbomben  und Druckkochtöpfe. Der Zündmechanismus war aufwändig und nicht primitiv. Der Sprengstoff wurde aus 2 frei erhältlichen Komponenten zusammengemixt, diese Mixtur ist neu für Terroristen in den USA.

 

 

Advertisements
Terroranschläge in den USA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s