das Bilsenkraut

Das Bilsenkraut – Hyoscyamos niger – ist auch eine Nachtschatten-Pflanze. Sie ist 1 bis 2-jährig und wächst im Ödland und auf Schutthalden. Sie wächst in Mittel- und Südeuropa, ist aber in der freien Natur selten. Ich habe noch nie das Bilsenkraut in der Natur gesehen.

Alle Pflanzenteile sind giftig und enthalten einen Mix von diversen Alkaloiden, das wichtigste davon ist das Hyoscyamin. So wurde es früher als Heilpflanze verwendet, als Schlafmittel und Spasmolytikum. Heute wird es in der Pharmazie nicht mehr verwendet, weil der Wirkstoffgehalt schwankt und die medizinisch wirksame Dosis und die tödlich giftige Dosis zu nahe beieinander liegen.

Das Bilsenkraut war Ausgangsstoff für die Hexensalbe.

Advertisements
das Bilsenkraut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s