die Vogelgrippe in Europa 2016

Quelle: Vol.at

In der Bodensee-Region wurden etwa 100 Wildvögel tot aufgefunden, wobei in manchen Proben das Vogelgrippe-Virus festgestellt worden ist.

Nun wurde auch in 2? Geflügel-Mastbetrieben in Vorarlberg diese Krankheit nachgewiesen. In einem Puten-Mastbetrieb wurden mehr als 1000 Puten geschlachtet und die Kadaver vernichtet. In dem anderen Bauernhof steht der Nachweis noch aus. Die Puten wurden im Freiland gehalten und dürften dort von Wildvögeln angesteckt worden sein.

Der vorliegende Virus-Stamm vom Typ H5N8 ist für Vögel hoch-ansteckend. Eine Ansteckung von Menschen wurde bislang nicht beobachtet, kann aber nicht völlig ausgeschlossen werden.

Anmerkung: In der Türkei sind vor Jahren einige Kinder an Vogelgrippe gestorben, sie hatten mit den Köpfen geschlachteter Hühner gespielt. Also kann es durch den engen Kontakt mit infizierten Tieren und Tierteilen zur Infektionen von Menschen kommen.

Es gibt weitere Meldungen von Geflügel-Mastbetrieben in Schleswig-Holstein, Polen, Ungarn, Kroatien, Schweiz, wo diese Seuche aufgetreten ist.

http://www.bmgf.gv.at/home/Startseite/aktuelle_Meldungen/Aktuelle_Vogelgrippe_Situation_in_Oesterreich

Advertisements
die Vogelgrippe in Europa 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s