die Renate

Die Renate war eine Reinigungsfrau in einem Männer-Wohnheim. Sie war um die 35 Jahre alt, dunkelhaarig, schlank und gutaussehend. Sie hatte 2 Kinder im Pflichtschulalter, war nicht verheiratet, und auch nicht in Partnerschaft lebend. Heute würde man so einer Frau beste Chancen einräumen, einen geeigneten Mann für eine Ehe zu finden.

Natürlich hatte sie auch sexuelle Bedürfnisse, die sie sich erfüllte und abwechslungsreich gestaltete.

Eines Tages hatte sie eine Verabredung mit einem Mann aus dem Männer-Wohnheim. Sie hatten Sex, aber sie war nicht befriedigt. Ein 5-Minuten Akt reicht für den Orgasmus einer Frau nicht aus. So wollte sie ihn zum Oralsex überreden. Das hatte er noch nie gemacht, und er hatte eine Abneigung, ihre Pussy zu lecken. Sie forderte ihn auf, ein Stamperl Eierlikör über ihre Labien zu leeren und dieses dickflüssige Genussmittel fein säuberlich heraus zu lecken.

Er hat es getan, und es hat ihm gut geschmeckt. Auf diese Weise hatte er wieder etwas dazu gelernt. Nachher war er wieder stark für eine zweite Runde. So kam auch die Renate zu ihrem Orgasmus.

Advertisements
die Renate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s