spätestens um 10 Uhr

 

(Symbolbild – Goth Mädchen)

 

Vor vielen Jahren war die älteste Tochter einer Familie gerade dabei – „flügge“ zu werden. Sie wollte zu einer Tanzveranstaltung. Der Vater trug ihr auf, sie müsse spätestens um 10 Uhr zu Hause sein. Sie kam auch um 10 Uhr, aber es war 10 Uhr Vormittag, sie hatte auswärts geschlafen.

Ihr Vater war ein leitender Bank-Angestellter. Er wollte einen ebenso hochangesehenen Schwiegersohn für seine Tochter, wie er selber war. Da war es hinderlich, wenn sie sich mit den Proleten abgibt.

Das Mädchen hatte den Beruf eines Goldschmiedes gelernt, heute würde man Schmuck-Designer dazu sagen. Nach dem Lehrabschluss hat sie der Juwelier gekündigt, obwohl sie vom Handwerk her gut genug war. Ich weiß auch warum. Sie war gepierct und im Gesicht genagelt. So eine Verkäuferin will kein Juwelier in das Geschäft stellen, weil er fürchtet, dass sie die alten Damen als Kundschaft vertreibt. Deshalb bekam sie viele Monate keine Arbeit und musste schließlich einen anderen Beruf ergreifen.

Sie war wirklich einige Jahre mit einem Proleten zusammen. Sie hat sich von ihm getrennt, als er überhaupt nichts mehr gearbeitet hat, um sich ganz dem Alkohol- und Drogen-Konsum zu widmen.

Diese Geschichte ist mir eingefallen, weil ich heute Früh die Eltern des Mädchens gesehen habe. Sie sind auch schon im Renten-Alter aber noch in bester „Kondition“

Advertisements
spätestens um 10 Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s