Aleppo – Rebellenviertel befreit – 26.11.2016

masakim-hanano-aleppo

Die Regierungstruppen SAA haben um den 25.11.2016 den Stadtteil Masakin Hanano in Nordost Aleppo eingenommen. Dort waren starke Kräfte der Rebellen konzentriert.

Westlich davon ist nur mehr 1,5 Kilometer Stadtgebiet in der Hand der Rebellen (lt. Graphik)

Die Regierungstruppen entschärfen Sprengfallen und Blindgänger, nehmen versprengte Rebellen fest.

———————————————————–

Ergänzung am 28.11.2016

Es wurden weitere Stadtviertel von den Regierungstruppen eingenommen (Dschabal Badro und Baadin), Sachur ist heftig umkämpft. Einheiten von Rebellen ziehen sich in das südliche Aleppo zurück. Weitere Rebellen-Einheiten wollen sich aus Aleppo absetzen, sie werden aber von den radikalen Rebellen daran gehindert.

Im Südosten von Aleppo haben weitere Einheiten der SAA angegriffen, jedoch kaum Gelände-Gewinne erzielt – Sheikh-LuftiMarjeh, Mayassar und Scheich Sa’eed. Die Kampfmoral der dort verschanzten Rebellen wird höher eingeschätzt.

sheik-saed-25

Quelle: google-maps

————————————————————–

Ergänzung am 30.11.2016

sukari-aleppo-30-11-2016

http://f.top4top.net/p_334bjc1r1.jpg?__hstc=143095274.6fa579e50bb1bba1c1210467c9d7fe3d.1477408036142.1480506553367.1480523700858.38&__hssc=143095274.2.1480523700858&__hsfp=2038681982

Die Regierungstruppen SAA haben bedeutende Geländegewinne erzielt und den Stadtteil Sheik Saeed eingenommen. Derzeit ist Sukkari nördlich der Autobahn A5 hart umkämpft.

————————————————————–

Ergänzung am 2.12.2016

Die Rebellen haben einen großen Teil von Sheik Saeed zurück erobert; die Regierungstruppen konnten einen Brückenkopf halten, von dem aus sie den nächsten Angriff starten werden.

Am Abend wurden heftige Gefechte Richtung Zentrum von Aleppo gemeldet. Die Regierungstruppen haben Teile von Halawaniyah, Jazmati, Karam Al-Qaterji eingenommen. Das ist ein Areal westlich der Flughafen-Autobahn.

Das ist der Stadtteil Tariq al-Bab, der gestern in die Hand der Regierungstruppen gefallen ist.

tariq-al-bab-aleppo

————————————————————————

Ergänzung vom 5.12.2016

Am 4. Dezember sind die Regierungstruppen weiter  in das Stadtzentrum vorgerückt und sind nunmehr 500 Meter von der Zitadelle entfernt. Es wird erwartet, dass sich die Terroristen, die nördlich davon die Stellungen halten, nach Süden absetzen. Andernfalls werden sie eingeschlossen und neutralisiert.

Am 6. Dezember wurde von einem Gegenangriff der Rebellen berichtet. Sie hätten einige Stadtteile von Südost-Aleppo zurückerobert. AMS hatte am Abend gemeldet, dass die Einnahme einiger Viertel nicht erfolgt sei, das sei nicht wahr. Vielmehr seien diese Stadtviertel weiterhin umkämpft (contested).

—————————————————————

Ergänzung am 7.12.2016

Die Fatah Halab Rebellen (Terroristen) haben sich vollständig aus der Altstadt von Aleppo rund um die Zitadelle zurückgezogen, um den Anschluss zu den anderen Terroristen weiter südlich nicht zu verlieren. Die Lage ist unübersichtlich, ich konnte die umkämpften Stadtteile auf google maps noch nicht finden.

—————————————————————

Ergänzung am 9.12.2016

Gestern wurde eine Feuerpause für den Rest des von den Terroristen gehaltenen Teiles von Aleppo angekündigt. Es wird aber weiter gekämpft. Das wundert mich nicht, weil einige Bezirke weiterhin umkämpft sind. AMN hat noch am 7.12. berichtet, die Regierungstruppen hätten bereits 85 % des Rebellengebietes eingenommen; andere Quellen berichten von 75 % – befreitem Gebiet. Ich habe ein Video vom Vormarsch auf Sheik Lufti gesehen. Dort sind verwahrloste Oliven-Pflanzungen am Stadtrand von Aleppo, durchzogen von Schützengräben, wie für den Stellungskrieg im WK2.

Laut Absicht der Russen soll die Feuerpause dazu genützt werden, die verbliebenen 8.000 Zivilisten aus der Tasche herauszubekommen. Unter gewissen Bedinungen würden die Regierungstruppen den eingeschlossenen Terroristen den geordneten Abzug nach Idlib ermöglichen.

Am Abend hat AMN gemeldet, dass sich 1.100 Rebellen freiwillig aus Ostaleppo abgesetzt haben, davon wurden 950 Mann amnestiert. (das würde bedeuten, dass die Männer identifiziert worden sind), sie haben die Waffen niedergelegt und Aleppo Richtung Idlib verlassen. Weiters sollen 10.500 Zivilisten das Kampfgebiet verlassen haben, darunter 4.000 Kinder. Diese Personen werden medizinisch versorgt und in West-Aleppo untergebracht. Diese Meldungen sind mit Vorbehalt zu bewerten. Sie behaupten auch, bereits 93 % des Rebellen-Gebietes zu kontrollieren.

————————————————————-

Das ist ein Lager von Mörser-Granaten in einem Keller der Altstadt von Aleppo:

————————————————————-

Ergänzung am 12.12.2016

Die Regierungstruppen haben in der Altstadt südlich der Zitadelle erneut angegriffen und leichte Gelände-Gewinne erzielt.
Die Wüsten Brigade hat vom Süden her angegriffen und etwa die Hälfte von Sheik Sa’eed eingenommen. Die Rebellen von Jaysh Al-Fatah mussten sich nach Norden zurückziehen.
Die letzten Bastionen der Rebellen sind Sukkari und Bustan Al-Qasir,… , diese geraten morgen in das Visier der Regierungstruppen.

Die Einnahme von Sukkari und Bustan Al-Qasir wird als problematisch eingeschätzt, weil sich dort viele Zivilpersonen aufhalten.

Es ist geplant, die Zivilisten einschließlich der Rebellen (Terroristen) aus dieser Zone abziehen zu lassen und in die Anadan-Ebene zu eskortieren. Die Rebellen haben diesem Plan noch nicht zugestimmt.

————————————————————————–

Ergänzung vom 14.12.2016

Gestern hat AMN die Einnahme von 100 % des von den Terroristen besetzten Gebietes gemeldet. Die Jihadisten waren noch in dem Stadtteil Sukkari verschanzt. Es war ein geordneter Abzug der Jihadisten für heute Früh vereinbart. Sie dürfen ihre leichten Infantriewaffen mitnehmen. Niemand von ihnen wird festgenommen.

Nun weigern sich die Terroristen, abzuziehen. Die Gefechte werden fortgesetzt.

https://www.almasdarnews.com/article/militants-surrender-east-aleppo-map/

——————————————————————-

Die Busse warteten vergeblich auf den Abtransport der Zivilisten und Jihadisten

Advertisements
Aleppo – Rebellenviertel befreit – 26.11.2016

2 Gedanken zu “Aleppo – Rebellenviertel befreit – 26.11.2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s