die Wurzelbehandlung

Heute war ich in einem anderen Zahn-Ambulatorium mit der Absicht, mir eine neue Zahnprothese anfertigen zu lassen.

Die Zahnärztin bei der Aufnahme begutachtete Zähne und Prothese und gab ein Röntgen in Auftrag.

Auf dem Röntgenbild sah sie einen „beherdeten“ Zahn. Das erfordert eine Wurzelbehandlung.

Obwohl ich keinen Termin hatte, wollten sie die Wurzelbehandlung noch heute beginnen.

Nach einer Wartezeit wurde ich zu der nächsten Ordination aufgerufen. Die Zahnärztin war eine „Tschechische Matrone“ mit einem mächtigen Busen, die anderen Attribute dazu passend. Sie war eher kleingewachsen, hatte aber sicher um die 90 Kilo.

Sie sagte: „Wir werden heute die Wurzelbehandlung einleiten!“ Sie bohrte ein tiefes Loch in den kranken Zahn, setzte allerhand Chemikalien ein, die sie mit einer Spritze in das Bohrloch einbrachte – Natriumhypochlorit und andere. Anschließend quälte sie mich, indem sie einen Metallstift in die Zahnwurzel bis in das Kiefer versenkte. Es tat ziemlich weh. Mit diesem Stift musste ich erneut zum Röntgen.

Die Zahnärztin war mit dem Resultat nicht zufrieden. Sie holte den Stift wieder heraus, bohrte tiefer in den kranken Zahn, trieb einen weiteren Stift in das Bohrloch, es ging nochmals zum Röntgen. Diesmal hat es gepasst. Darauf füllte sie weitere Chemikalien in den Zahn ein und verschloss das Loch mit einer Füllung.

Sie sagte: „Sie haben jetzt ein Medikament in dem Zahn, das muss 3 Wochen drinnen bleiben, damit es die Wirkung entfaltet. Sie bekommen einen Termin, an dem wir die Wurzelbehandlung fortsetzen! Sie dürfen jetzt 2 Stunden nichts essen, trinken dürfen Sie schon. Passen sie auf, dass Sie die Füllung nicht herausbrechen, die ist nicht sehr hart!“

Die Frau Doktor hat die Sache gut gemacht – sie war genau – ich bin zufrieden 😉

 

Advertisements
die Wurzelbehandlung

2 Gedanken zu “die Wurzelbehandlung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s