die heterogene Insemination

 

(dieser Beitrag ist sehr böse, wer böse Aufsätze nicht mag, soll gleich hier zu lesen aufhören)

http://www.biokurs.de/skripten/bilder/IUI.jpg

http://www.kinderwunsch-wuerzburg.de/uploads/pics/iui_kl.jpg

http://kinderwunschzentrum.at/wp-content/uploads/2014/12/Kryokonservierung.jpg

das ist die Samenbank wie beim Tierarzt

Man soll den Menschen nicht mit den Haustieren vergleichen. Der Tierarzt wird gerufen, wenn die Kuh fruchtbar ist. Er hat den Samen im Behälter mitgebracht, der mit flüssigem Stickstoff gekühlt ist, und fragt die Bäuerin: „Rotbunt oder Schwarzbunt?“ (nicht zutreffend, es wird anders selektiert)

Bei den Menschen-Frauen kommt das noch. Derzeit ist es durch staatliche Vorgaben – Gesetze und Verordnungen – aus ethischen Gründen stark eingeschränkt.

Wenn ein Paar mit Kinderwunsch zum Gynäkologen geht, und der Mann ist unfruchtbar, wird der Arzt die Heterogene Insemination vorschlagen. Es gibt weitere Möglichkeiten.

Dabei wird das Sperma eines Samenspenders in die Gebärmutter injiziert. Da wird der Gynäkologe fragen: „Nobelpreisträger oder Leistungssportler?“

Es wird ähnlich bei lesbischen Paaren ablaufen. Für die breite Masse gibt es das noch nicht, aber da findet sich bestimmt ein Arzt im Ausland, der dazu bereit ist. Ein neues Betätigungsfeld für die Mafia.

Das wird die neue Art, die menschliche DNA zu optimieren. Ich weiß schon, dass den gescheiten Leuten noch weitere Varianten vorschweben. Wenn jemand eine zündende Idee dazu hat, kann er das hier einfügen 😉

Advertisements
die heterogene Insemination

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s