Ehefrauen als Nutten

Das kommt vor, ich weiß aber nicht, wie häufig das ist – einige Fälle:

*) Eine junge Frau war Stewardess = Flugbegleiterin bei einer bekannten Fluglinie. Während ihrer Arbeit wurde sie dazu verleitet, sich zu prostituieren. Das hat sie so nicht gesagt, aber es wird so gewesen sein. Mit der Zeit kam sie auf den Geschmack, dass man dabei gutes Geld verdienen kann und interessante Männer kennenlernt, die normalerweise für eine Mitteleuropäerin unerreichbar sind.

So war sie in einem Hotel als Callgirl angemeldet. Später lernte sie einen einheimischen Mann kennen und lieben. Sie heirateten, bauten ein schönes Haus und hatten Kinder. Ihr Mann wusste, dass sie auch als Nutte gearbeitet hatte. Sie stand noch auf der Callgirl-Liste, als sie schon verheiratet war. Und sie wurde öfters „gebucht“. Ihrem Mann hat das nichts ausgemacht – so sagte er zumindest.

Angeblich haben auch österreichische Hotels eine Liste von willigen Frauen mit Bild. Wenn ein reicher Geschäftsmann aus Dubai hier nächtigt, will er vom Hotelmanager die Liste sehen. Sie wurde oft angefordert, weil sie sehr blond und gut aussehend ist. Natürlich geht da nix um einen Hunderter. Sie muss einiges bieten und sich mächtig anstrengen, dafür bekommt sie ein großzügiges Geschenk.

——————————————————————————-

In Pattaya arbeiten manche Nutten, die verheiratet sind. Eine dieser Frauen war tagsüber Vermieterin von Liegestühlen am Strand. Ich war oft zusammen mit meiner Frau dort. Ihr Mann kochte Thai Gerichte für die Gäste.

Die Frau war etwa 30 Jahre alt und hatte Kinder; sie hatte aufgefüllte Lippen und Silikon-Brüste. Nachts ging sie der Prostitution nach, ihr Mann sagte nichts dazu, er tolerierte das. Von dem Geld sah er nichts, weil sie es verschleuderte, so rasch wie sie es eingenommen hatte.

Es machte ihr großen Spaß, mit Männern anzubandeln. Das war ihre größte Stärke – nicht ihr Aussehen. Sie machte mir schöne Augen und malte sich aus, wie es sein könnte. Eines Tages begegnete ich ihr auf dem Gehweg und wollte an ihr vorbei gehen. Sie verstellte mir den Weg und verwickelte mich in ein Gespräch, wobei sie mich am Hemd anfasste. Sie glaubte, sie hätte eine Chance bei mir, weil sie sich selber für unwiderstehlich hielt. Manchmal wollte sie mit einem Farang gleich mehrere Tage im Stück – abwesend sein. Da wurde ihr Mann wütend, er hat ihr das nicht erlaubt. Jahre später waren sie nicht mehr dort, anscheinend war die Belastung für die Ehe zu groß.

——————————————————————————-

In unserer Gemeinde lebt eine Frau, sie hat 2 erwachsene Töchter und war mit einem alten Mann verheiratet. Als Ehefrau war sie schon Gesellschaftsdame im gleichen Hotel wie oben beschrieben. Ihr Mann starb früh. Nach seinem Tod ging sie wieder intensiv dieser Tätigkeit nach, obwohl sie schon 50 Jahre alt war. Sie war noch immer gutaussehend – blond, groß und schlank.

Eva 54

Das ist auch eine Art von Prostitution, wenngleich es nicht zwingend damit verbunden sein muss. Das ist ihre Privat-Entscheidung und nicht Aufgabe des Hotels.

——————————————————————————-

Einige Thai Frauen in Österreich arbeiteten als Hobby-Nutten. Sie fuhren öfters mit wenig Geld in das Casino. Manchmal kamen sie mit einem größeren Geld-Betrag heim. Es wurde nicht gesagt, aber wahrscheinlich haben ihnen diverse Casino-Besucher das Spielgeld bezahlt. Sie werden das nicht ohne Gegenleistung getan haben. Die Männer dieser Frauen respektierten das und machten Witze darüber. Einer sagte: Wenn meine Frau im Casino einige Hunderter „gewinnt“, erwarte ich schon, dass sie mir eine Kiste Bier zahlt!“ Dieser Mann wurde später geschieden, er hat damals ein schönes Haus gebaut. Da ist ein Vermögen den Bach hinunter gegangen, weil er es unter Zwang verkaufen musste.

Advertisements
Ehefrauen als Nutten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s