Kürbis-Gemüse-Pfanne (gedünstet)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Kürbis-Gemüse-gedünstet

Zutaten für 2 Personen:

1 Knoblauchzehe (zerdrückt)

500 Gramm Butternuss-Kürbis (würfelig geschnitten)

1 Zwiebel, gewürfelt

1 Prise Oregano

1 Esslöffel Paprika-Pulver

1 Prise Pfeffer gemahlen

1 Hauch Ceyenne Pfeffer

1 Prise Salz

1 Esslöffel Rapsöl

100 ml Wasser

Zubereitung:

In eine Pfanne wird boden-bedeckt Öl eingebracht, das geschnittene Gemüse zugefügt, ebenso die Gewürze und das Wasser (mit dem Salz vorsichtig würzen)

Es wird der Deckel auf die Pfanne gelegt und der Inhalt auf kleiner Stufe gegart. Nicht zu weich dünsten!

Ergebnis:

Nicht zufriedenstellend, es schmeckt nicht rund – zu wenig gewürzt und gesalzen.

Ich habe eine Dose mit scharf gewürzten Sardinen zugefügt (zerkleinert). Das schmeckt schon besser.

Vergleich:

Ich habe ein Rezept gefunden, wobei angeröstete Speckwürfel dazu kommen. Wenn der Kürbis fertig gedünstet ist, geben sie noch ~40 Gramm Mehl in Wasser angerührt – dazu, damit wird das Gericht gebunden.

https://www.gutekueche.at/kuerbisgemuese-rezept-3592

 

Advertisements
Kürbis-Gemüse-Pfanne (gedünstet)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s