Ein Einkaufszentrum in Essen wurde gesperrt

Gestern – am 11.03.2017 – wurde in Essen das Einkaufszentrum am Limberger Platz gesperrt. Ein Geheimdienst hat aufgedeckt, dass ein Salfist aus Oberhausen, welcher derzeit in Syrien als IS-Terrorist tätig ist, den Befehl zu einem Bomben-Anschlag  erteilt hat.

Sein Befehl wurde über Internet-Messenger-Dienste an mehrere Personen in Essen, Oberhausen und sonst im Ruhrgebiet übermittelt. Es war eine Anleitung zum Bau der Bomben darin enthalten.

Es ist nicht bekannt, welche Personen diesen Anschlag ausführen hätten sollen. Es wurden 2 Männer festgenommen, die Kontaktpersonen der IS-Terroristen in Oberhausen sind, deren Wohnungen wurden durchsucht. Es ist ungewiss, ob die potentiellen Selbstmord-Attentäter funktionstüchtige Bomben zur Verfügung haben, oder ob sie diese erst herstellen müssen.


https://www.derwesten.de/staedte/essen/salafist-aus-oberhausen-ist-der-drahtzieher-gruppe-von-taetern-sollte-attentat-auf-limbecker-platz-verueben-id209903407.html

https://www.derwesten.de/staedte/essen/sperrung-des-limbecker-platzes-islamischer-staat-gab-angeblich-auftrag-fuer-anschlag-id209901649.html

Ich sehe das eher als eine Drohung, zumal eine Anleitung zum Bau der Bomben darin enthalten war. Falls der Anschlag tatsächlich am Samstag hätte erfolgen sollen, müssten die Bomben bereits hergestellt sein. Also können wir Leser nicht einschätzen, wie weit die Vorbereitungen zum Anschlag fortgeschritten sind.

 

 

 

Advertisements
Ein Einkaufszentrum in Essen wurde gesperrt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s