Mosul – 200 Zivilisten wurden bei einem Luftangriff getötet

Quelle: sputniknews.com

Nördlich vom alten Stadtzentrum in Mosul waren mehr als 200 Personen in einem Gebäude zusammengepfecht. Es ist unklar, ob die Leute dort Schutz gesucht hatten oder ob sie von den Terroristen gezwungen worden sind, in dieses Gebäude einzutreten. Es waren auch eine Gruppe Terroristen in dem Gebäude.

Vor dem Gebäude stand ein mit einer Bombe beladenes Lastauto (bereit für einen Selbstmord-Anschlag?) Die Flugzeuge der Koalitions-Truppen haben das Sprengstoff-Lastauto als solches identifiziert und vernichtet. Es gab eine gewaltige Explosion, die das Gebäude daneben völlig zerstört hat. Dabei dürften viele der darin befindlichen Personen getötet worden sein.

https://de.sputniknews.com/panorama/20170323315005996-mossul-luftangriffe-tote/

 

Advertisements
Mosul – 200 Zivilisten wurden bei einem Luftangriff getötet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s