Philippinen – IS-Terroristen versuchen eine Stadt zu erobern

http://images-cdn.impresa.pt/expresso/2017-05-24-Marawi-Mindanao-Filipinas-rebeliao/original/mw-860

Auf der Insel Mindanao kämpfen die Sicherheitskräfte der Philippinen gegen eine Gruppe von 100 IS-Terroristen, welche die Stadt Marawi erobern wollen. Die Terroristen haben ein Krankenhaus erobert und die Ärzte gefangen genommen. Den Polizei-Kommadeur haben sie enthauptet.

Der Präsident Duterte hat das Kriegsrecht über Mindanao verhängt. Der Bürgermeister und die Gemeinde-Politiker haben sich im Rathaus verschanzt, sie hoffen, dass sie das Gebäude so lange verteidigen können, bis weiteres Militär eintrifft.

Angeblich sind genug Soldaten auf Mindanao, aber sie wurden noch nicht in ausreichender Zahl in die Stadt Marawi gebracht.

Die Stadt Marawi hat 180.000 Einwohner.

http://philippinenmagazin.de/2017/05/24/is-anhaenger-enthaupten-polizeichef/

Ergänzung am 26.05.2017

Bisher wurden 46 Tote gezählt, die bei den Kämpfen um Marawi getötet worden sind. Etwa 40 Terroristen halten mehr als ein Dutzend Geiseln fest. Die Armee feuert mit Granatwerfern auf die Stellungen der Terroristen.

http://orf.at/stories/2393050/

Advertisements
Philippinen – IS-Terroristen versuchen eine Stadt zu erobern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s