die Tributpflicht und die Sklaven-Wirtschaft

Die Tributpflicht:

Seit der Antike bis in die Neuzeit gab es Königreiche mit mehreren Sateliten-Staaten. Diese waren tributpflichtig und mussten einen Teil der Steuereinnahmen an das übergeordnete Königreich abliefern. Beispiel: Das Königreich Lanna – heute Nordthailand – war tributpflichtig an das Reich Burma. Deshalb betrachtete Burma Lanna als Eigentum. Üblicherweise gewährte das übergeordnete Königreich seinen Sateliten militärischen Schutz. So war diese Konstellation zum beiderseitigen Vorteil.

Die Sklaven-Wirtschaft:

In einer Sklaven-Wirtschaft sind die Sklaven dazu da, die niederen Arbeiten zu verrichten, die Lebensmittel und die Sachen des täglichen Bedarfes herbeizuschaffen.

Manche Muslime sind noch heute Anhänger der Sklaven-Wirtschaft, sie leiten dieses Prinzip aus dem Koran ab. Die Kuffar (die Ungläubigen) sind dazu da, den Muslimen zu dienen und die Sachen des täglichen Bedarfes herbeizuschaffen.

——————————————————————–

Was bedeutet das nun – angewendet auf die griechisch-europäischen Verhältnisse?

1) Mitteleuropa ist tributpflichtig an Griechenland. Sie müssen einen Teil der Steuereinnahmen in Griechenland abliefern. Als Gegenleistung bekommen sie dafür den Militärischen Schutz Griechenlands, welches die Europäische Südostflanke gegen die Invasion der Asiaten absichert. Irgendwie ist das ähnlich – wie vor 2.500 Jahren 😉

2) Die Mitteleuropäer sind die Sklaven der Griechen. Sie müssen die Lebensmittel und die Sachen des täglichen Bedarfes zu einem guten Preis herbeischaffen = nahezu geschenkt. Derweil gehen die Griechen am Abend auf den Dorfplatz um den klugen Reden des Varoufakis zu_zu_hören.

Advertisements
die Tributpflicht und die Sklaven-Wirtschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s