die durchlauchte Heiratsschwindlerin

Fürstin Anja Sofia von Lichtenstein zu Sternberg – nannte sie sich. Sie fand Gefallen an den adeligen Sitten und wollte das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Sie hat ihre Pussy gewinnbringend hingehalten, das gehört auch zu den durchlauchten Verhaltensweisen.

Sie war immer wieder auf Ausschau nach honorigen Herrn, die als Heiratskandidaten für diese blonde und attraktive Frau ihre Geldbörse öffnen wollten. Jetzt ist ihr Schwindel aufgedeckt, und einige ihrer Liebhaber haben einiges Geld verloren. Angeblich spendierte ein Vorarlberger sogar einen Mercedes für die adelige Dame.

Sie besaß einen Reitstall mit 144 Pferden in Ostdeutschland und ein schönes Anwesen in Moskau. Gerne ließ sie sich mit adeligen und berühmten Personen fotografieren.

Auch mit dem Hofer im Wahlkampf

Die Dame hatte wirklich Stil 😉

http://www.nachrichten.at/nachrichten/chronik/Falscher-Fuerstin-auf-den-Leim-gegangen;art58,2611642

Advertisements
die durchlauchte Heiratsschwindlerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s