Verluste der IS-Terroristen in Mosul

Die Irakischen Streitkräfte gaben folgende Zahlen bekannt:

Es wurden etwa 25.000 IS-Terroristen im Kampf um Mosul getötet; davon waren etwa 450 Selbstmord-Attentäter.

Es wurden mehr als 100.000 Mann der Irakischen Streitkräfte eingesetzt, das sind Soldaten der Regulären Armee, Bundespolizei, Counter Terrorism Units, verbündete schiitische Milizen. Die eigenen Verluste wurden nicht bekannt gegeben, es dürften aber mehrere tausend der Irakischen Angreifer in der Schlacht um Mosul gefallen sein.

Die Zahl der getöteten Zivilisten wurde nicht bekannt gegeben.

Advertisements
Verluste der IS-Terroristen in Mosul

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s